schliessen

Filtern

 

Bibliotheken

  •  

Nutzungsbedingungen beluga

Geltungsbereich

  1. Die nachfolgenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung von beluga.sub.uni-hamburg.de (im Folgenden „beluga“ genannt). beluga ist ein Angebot der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky. Beteiligt sind zudem die folgenden Bibliotheken: Fachbereichsbibliotheken der Universität Hamburg, Commerzbibliothek der Handelskammer Hamburg, Universitätsbibliothek der HafenCity Universität Hamburg, Bibliothek der Hamburg Media School, Hamburger Lehrerbibliothek, Universitätsbibliothek der Helmut-Schmidt-Universität, Hochschulinformations- und Bibliotheksservice der Hochschule für Angewandte Wissenschaft Hamburg, Bibliothek der Hochschule für Musik und Theater, Universitätsbibliothek der Technischen Universität Hamburg-Harburg.
  2. Mit der Nutzung von beluga erkennen die Nutzer die nachfolgenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen an.

Inhalte

  1. Über beluga kann man nach Büchern, Zeitschriften, Zeitungen und audiovisuellen Materialien recherchieren und die bibliografischen Informationen in andere Anwendungen übernehmen. beluga umfasst derzeit die elektronisch erfassten Bestände der o.g. beteiligten Bibliotheken, Metadaten aus den deuschen Nationallizenzen und Daten aus den Online Contents. Erweiterungen sind geplant.
  2. Neben den Recherchemöglichkeiten auf beluga gibt es einen registrierungspflichtigen Bereich, in dem man persönliche Literaturlisten dauerhaft anlegen und verwalten kann (im Folgenden "Mein beluga" genannt).
  3. Eine Haftung der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg als Betreiberin von beluga für Störungen, Unterbrechungen oder einen etwaigen Ausfall von beluga ist ausgeschlossen. Die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky wird sich jedoch bemühen, Fehler und Störungen des Angebots in angemessener Frist zu beseitigen.
  4. Auf beluga sind Links auf andere Webseiten enthalten. Die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky macht sich die Inhalte der Sites Dritter nicht zu Eigen und haftet nicht für Inhalte, die von Dritten zur Verfügung gestellt werden (siehe Impressum).

Zugangsberechtigung für Mein beluga

  1. Bei der Registrierung für Mein beluga erhält jeder Nutzer ein persönliches Passwort, das im Profil geändert werden kann. Die Zugangsberechtigung gilt nur für den Nutzer persönlich, sie ist nicht übertragbar. Der Nutzer ist für die Geheimhaltung seines Passwortes selbst verantwortlich. Der Nutzer übernimmt die volle Verantwortung für sämtliche Handlungen, die unter Verwendung seines Namens in Verbindung mit seinem Passwort vorgenommen werden.
  2. Der Nutzer verpflichtet sich, der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky unverzüglich jede missbräuchliche Benutzung seines Logins mitzuteilen, sobald ihm eine solche bekannt geworden ist. Im Falle einer missbräuchlichen Benutzung ändert der Nutzer sofort sein Passwort. Die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky schließt jegliche Haftung für Schäden aus einer unberechtigten Verwendung eines persönlichen Passworts durch Dritte aus.
  3. Die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky behält sich vor, Nutzern den Zugang zu Mein beluga aus wichtigem Grund, insbesondere wegen eines Verstoßes gegen diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen, zu verweigern.

Datenschutzbestimmungen

  1. Der Nutzer wird hiermit davon unterrichtet, dass die im Rahmen der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich zu dem Zwecke maschinenlesbar gespeichert, verarbeitet und genutzt werden, zu dem der Nutzer diese angegeben hat.
  2. Der registrierungspflichtige Bereich Mein beluga dient dazu, Literaturlisten dauerhaft anzulegen und zu verwalten. Personenbezogenen Daten werden nicht veröffentlicht. Die Angabe von Vor- und Nachnamen und der E-Mail-Adresse sind verpflichtend.
  3. Persönliche Daten anderer Mitglieder in Mein beluga dürfen nicht an Dritte weiter gegeben werden.

Sonstige Regelungen

  1. Auf diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen sowie das Verhältnis zwischen dem Nutzer und der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.
  2. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen wirksam.
  3. Die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky ist berechtigt, die vorliegenden Nutzungsbedingungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.