schliessen

Filtern

 

Bibliotheken

Wachsende Stadt Bremen : zwischen Reurbanisierung und Suburbanisierung / Verena Andreas, René Böhme, Fabian Fortmann, Jens Holtermann, Guido Nischwitz

"Bremen als wachsende Stadt" - das ist sowohl eine Zustandsbeschreibung als auch ein politisches Ziel der aktuellen Landesregierung. Parallel zur Zielsetzung der Regierungskoalition haben Arbeitnehmerkammer und iaw zu diesem aktuellen Thema ein eigenes Forschungsprojekt aufgesetzt. Für die Stadt Bre... Full description

PPN (Catalogue-ID): 1015288294
Personen: Andreas, Verena [VerfasserIn]
Böhme, René [VerfasserIn]
Fortmann, Fabian [VerfasserIn]
Holtermann, Jens [VerfasserIn]
Nischwitz, Guido [VerfasserIn]
Format: eBook eBook
Language: German
Published: Bremen, Institut Arbeit und Wirtschaft, Arbeitnehmerkammer Bremen, 2018
Edition: 1. Auflage
Series: Arbeit und Wirtschaft in Bremen (Ausgabe 23 (Februar 2018))
Basisklassifikation: 74.72
74.20
15.51
74.95
83.14
Subjects:

Bremen / Bevölkerungsentwicklung / Arbeitsmarkt / Wohnungsmarkt / Reurbanisierung

Physical Description: 1 Online-Ressource (circa 115 Seiten), Illustrationen.

Vorhandene Hefte/Bände

more (+)

Informationen zur Verfügbarkeit werden geladen

Staff View
LEADER 08403cam a2200901 4500
001 1015288294
003 DE-627
005 20190213120226.0
007 cr uuu---uuuuu
008 180306s2018 xx |||||o 00| ||ger c
024 7 |a 10419/175841  |2 hdl 
035 |a (DE-627)1015288294 
035 |a (DE-599)GBV1015288294 
040 |a DE-627  |b ger  |c DE-627  |e rda 
041 |a ger 
044 |c XA-DE 
084 |a 74.72  |2 bkl 
084 |a 74.20  |2 bkl 
084 |a 15.51  |2 bkl 
084 |a 74.95  |2 bkl 
084 |a 83.14  |2 bkl 
100 1 |a Andreas, Verena  |e verfasserin  |0 (DE-588)1026851955  |0 (DE-627)727496646  |0 (DE-576)372179452  |4 aut 
245 1 0 |a Wachsende Stadt Bremen  |b zwischen Reurbanisierung und Suburbanisierung  |c Verena Andreas, René Böhme, Fabian Fortmann, Jens Holtermann, Guido Nischwitz 
250 |a 1. Auflage 
264 1 |a Bremen  |b Institut Arbeit und Wirtschaft, Arbeitnehmerkammer Bremen  |c 2018 
300 |a 1 Online-Ressource (circa 115 Seiten)  |b Illustrationen 
336 |a Text  |b txt  |2 rdacontent 
337 |a Computermedien  |b c  |2 rdamedia 
338 |a Online-Ressource  |b cr  |2 rdacarrier 
490 1 |a Arbeit und Wirtschaft in Bremen  |v Ausgabe 23 (Februar 2018) 
520 |a "Bremen als wachsende Stadt" - das ist sowohl eine Zustandsbeschreibung als auch ein politisches Ziel der aktuellen Landesregierung. Parallel zur Zielsetzung der Regierungskoalition haben Arbeitnehmerkammer und iaw zu diesem aktuellen Thema ein eigenes Forschungsprojekt aufgesetzt. Für die Stadt Bremen sollten differenzierte Analysen zur Wachstums- und Zuwanderungsentwicklung sowie zum Arbeits- und Wohnungsmarkt durchgeführt werden. Die Ergebnisse zeigen, dass Bremen zwar an Einwohnern gewinnt, das Wachstum der Stadt jedoch im Vergleich mit anderen Großstädten eher unterdurchschnittlich ausfällt. Aus den Datenanalysen lassen sich drei Trends ableiten: Erstens wächst Bremen fast ausschließlich durch Auslandszuwanderung; zweitens hat die Abwanderung von zumeist einkommensstarken 30- bis 50-Jährigen ins Umland wieder erheblich an Dynamik gewonnen und drittens ist die Zahl der Wanderungsgewinne bei den 18- bis 25-Jährigen spürbar gesunken. Die Beteiligung an einer Mieterbefragung in Bremen zeigt, dass infrastrukturelle Aspekte für den Zuzug nach Bremen nur wenig von Bedeutung sind. Demgegenüber dominieren wohnungsbezogene Motive bei den Gründen für einen geplanten Um- beziehungsweise Fortzug. Eine vergleichende Analyse mit ausgewählten Referenzstädten weist bei Zuwanderungen aus dem Ausland auf ähnliche Entwicklungsprozesse in deutschen Großstädten hin. Betrachtet man die Wanderungsbeziehungen zwischen den Städten und ihrem Umland sowie dem umgebenden Bundesland, zeigt sich ein sehr heterogenes Bild. Während Leipzig und Hannover ihre Wanderungsgewinne gegenüber dem angrenzenden Bundesland steigern konnten, waren in Bremen und Nürnberg zunehmende Wanderungsverluste zu verzeichnen. Auf dem Arbeitsmarkt war zwischen 2011 und 2015 in der Stadt Bremen eine Zunahme der sozialversicherungspflichtigen Stellen am Arbeitsort zu beobachten. Im Vergleich zum Bundesmittel und zu den deutschen Großstädten fiel diese Zunahme allerdings unterdurchschnittlich aus. Gleiches gilt für den erfassten Rückgang der Arbeitslosenzahlen. Eine kleinräumige Analyse von Entwicklungsdynamiken auf Stadt- und Ortsteilebene verdeutlicht ein Nebeneinander von Wachstums- und Schrumpfungsprozessen innerhalb der Stadt Bremen. Neben sich dynamisch entwickelnden Ortsteilen und Quartieren liegen solche, die durch zunehmende Segregationsprozesse und Abschwungtrends gekennzeichnet sind. Bremen hat sich bis vor Kurzem kaum mit den zu beobachtenden Entwicklungstrends der Reurbanisierung und des Wachstums beschäftigt. Bislang fehlte es an aussagefähigen und belastbaren Befunden, um diesen Trend und die daraus resultierenden Handlungserfordernisse sichtbar zu machen. Aus den Ergebnissen des Projektes "Wachsende Stadt" lassen sich wichtige Ansatzpunkte und Herausforderungen herausfiltern. Zentral erscheint die Führung einer strategisch orientierten Debatte über das Ziel "Wachsende Stadt Bremen" mit konkreten Ergebnissen und Entscheidungen. Weitere fundierte und zielgruppenspezifische Analysen, unter anderem zu Wanderungsmotiven, sind dabei erforderlich. Darauf aufbauend bedarf es einer differenzierten und umsetzungsorientierten Handlungsstrategie. Die Erarbeitung des Zukunftsprogramms bietet hierzu einen möglichen Rahmen. Neben den Herausforderungen, die sich aus den Integrationserfordernissen der Auslandszuwanderung ergeben, braucht es dringend Ansätze, um dem Fortzug der gut ausgebildeten und gut verdienenden Bürgerinnen und Bürger entgegenwirken zu können. Das Ausbleiben von jüngeren Zuwandernden erfordert wiederum andere Reaktionen, um deren Ansprüche an ein attraktives, innovatives und kreatives Umfeld zu berücksichtigen. Letztendlich müssen entsprechende Programme und Maßnahmen von einem Standortmarketing begleitet werden, das auf eine positive Profil- und Imagebildung Bremens zielt. 
689 0 0 |D g  |0 (DE-588)4008135-7  |0 (DE-627)106369636  |0 (DE-576)208874569  |a Bremen  |2 gnd 
689 0 1 |D s  |0 (DE-588)4006292-2  |0 (DE-627)10637804X  |0 (DE-576)208864989  |a Bevölkerungsentwicklung  |2 gnd 
689 0 2 |D s  |0 (DE-588)4002733-8  |0 (DE-627)106392174  |0 (DE-576)208848509  |a Arbeitsmarkt  |2 gnd 
689 0 3 |D s  |0 (DE-588)4066794-7  |0 (DE-627)106112112  |0 (DE-576)209166320  |a Wohnungsmarkt  |2 gnd 
689 0 4 |D s  |0 (DE-588)1028776632  |0 (DE-627)731574354  |0 (DE-576)376231394  |a Reurbanisierung  |2 gnd 
689 0 |5 (DE-627) 
700 1 |a Böhme, René  |e verfasserin  |0 (DE-588)1064190804  |0 (DE-627)813082250  |0 (DE-576)423835858  |4 aut 
700 1 |a Fortmann, Fabian  |e verfasserin  |4 aut 
700 1 |a Holtermann, Jens  |e verfasserin  |4 aut 
700 1 |a Nischwitz, Guido  |d 1962-  |e verfasserin  |0 (DE-588)172824672  |0 (DE-627)697754626  |0 (DE-576)133680711  |4 aut 
776 0 8 |i Erscheint auch als  |n Druck-Ausgabe  |a Andreas, Verena  |t Wachsende Stadt Bremen  |b 1. Auflage  |d Bremen : Institut Arbeit und Wirtschaft, Arbeitnehmerkammer Bremen, 2018  |h 112 Seiten  |w (DE-627)1015590365 
830 0 |a Reihe Arbeit und Wirtschaft in Bremen  |v Ausgabe 23 (Februar 2018)  |9 2300  |w (DE-627)749726504  |w (DE-576)384588638  |w (DE-600)2720747-X 
856 4 0 |u http://hdl.handle.net/10419/175841  |x Resolving-System  |z Kostenfrei  |3 Volltext 
856 4 0 |u http://www.iaw.uni-bremen.de/ccm/publications/sonstige/wachsende-stadt-bremen.de  |x Verlag  |z Kostenfrei  |3 Volltext 
856 4 0 |u http://www.iaw.uni-bremen.de/ccm/cms-service/stream/asset/Arbeit%20und%20Wirtschaft%20in%20Bremen%20Nr%2023.pdf?asset_id=9275037  |x Verlag  |z Kostenfrei  |3 Volltext 
856 7 |u 10419/175841  |2 hdl 
912 |a GBV_ILN_21 
912 |a SYSFLAG_1 
912 |a GBV_KXP 
912 |a SSG-OPC-NBBRE 
912 |a GBV_ILN_26 
912 |a GBV_ILN_70 
912 |a GBV_ILN_72 
912 |a GBV_ILN_674 
912 |a GBV_ILN_2403 
936 b k |a 74.72  |j Stadtplanung  |j kommunale Planung  |0 (DE-627)106411039 
936 b k |a 74.20  |j Deutschland  |j Österreich  |j Schweiz  |x Geographie  |0 (DE-627)18156968X 
936 b k |a 15.51  |j Niedersachsen  |j Bremen  |x Geschichte  |0 (DE-627)181571579 
936 b k |a 74.95  |j Bevölkerungspolitik  |x Demographie  |0 (DE-627)106417045 
936 b k |a 83.14  |j Einkommen  |j Beschäftigung  |j Arbeitsmarkt  |0 (DE-627)106416340 
951 |a BO 
980 |2 21  |1 01  |b 1757569855  |h ebook_2018_Pflicht_SuUB-Server  |k Kostenloser Zugriff  |x 0046  |y zza  |z 09-03-18 
980 |2 26  |1 01  |b 1757190147  |f K:  |d DS 458 (23)  |x 0206  |y z1k  |z 06-03-18 
980 |2 70  |1 70  |b 1760449954  |x 0089  |y zf  |z 21-03-18 
980 |2 72  |1 01  |b 184919520X  |h OA 2019  |k Kostenfrei zugänglich.  |x 0035  |y xz  |z 14-02-19 
980 |2 674  |1 01  |b 1849000050  |x 4674  |y x  |z 13-02-19 
980 |2 2403  |1 01  |b 347859619X  |e n  |x 21403  |y l01  |z 21-05-19 
981 |2 21  |1 01  |y LF  |r http://www.iaw.uni-bremen.de/ccm/publications/sonstige/wachsende-stadt-bremen.de 
981 |2 2403  |1 01  |r http://www.iaw.uni-bremen.de/ccm/publications/sonstige/wachsende-stadt-bremen.de 
982 |2 21  |1 00  |8 00  |a Universität Bremen 
982 |2 21  |1 00  |8 00  |a Institut für Arbeit und Wirtschaft (IAW) 
982 |2 674  |1 00  |8 00  |0 (DE-601)1042589429  |a Bremen 
982 |2 674  |1 00  |8 01  |0 (DE-601)1042989958  |a Wirtschaftsstruktur 
983 |2 21  |1 00  |8 99  |a 04 
983 |2 674  |1 00  |8 00  |0 (DE-601)1043285326  |a 6.1.1.2  |b Wirtschaftliche Lage 
995 |2 21  |1 01  |a ebook_2018_Pflicht_SuUB-Server 
995 |2 72  |1 01  |a OA 2019