schliessen

Filtern

 

Bibliotheken

Die nationale Gewährleistungsmarke / von Svenja Buckstegge

Gewährleistungsmarken kennzeichnen bestimmte Eigenschaften einer Ware oder Dienstleistung. Markenanmeldern in Deutschland stand diese Markenform bislang nicht zur Verfügung. Sie haben ihre Gütezeichen als Individual- oder Kollektivmarken angemeldet. Das führt vor allem im Hinblick auf die rechtserha... Full description

PPN (Catalogue-ID): 1030567999
Personen: Buckstegge, Svenja [VerfasserIn]
Format: eBook eBook
Language: German
Published: Berlin, Duncker & Humblot, 2018
Edition: 1. Auflage
Series: Schriften zum Wirtschaftsrecht (Band 301)
Hochschule: Dissertation, Friedrich-Schiller-Universität Jena, 2018
RVK:

PE 735: Rechtswissenschaft -- Handelsrecht, Gesellschafts- und Unternehmensrecht sowie sonstiges privates Wirtschaftsrecht -- Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht -- Warenzeichenrecht, Markenrecht -- Einzeldarstellungen

PU 1540: Rechtswissenschaft -- Ausländisches Privatrecht, Privatrechtsvergleichung und -vereinheitlichung -- Allgemeines -- Handelsrecht

Subjects:

Gütezeichen

Gewährleistungsmarke

Rechtsvergleich

Deutschland

Frankreich

Großbritannien

Deutschland / Frankreich / Großbritannien / Gütezeichen / Gewährleistungsmarke / Rechtsvergleich

Formangabe: Hochschulschrift
Physical Description: Online-Ressource (293 Seiten)
Link: Inhaltstext
ISBN: 978-3-428-55612-0
978-3-428-15612-2
978-3-428-85612-1
Sekundärausgabe Online-Ausgabe

Similar Items

Vorhandene Hefte/Bände

more (+)

Informationen zur Verfügbarkeit werden geladen

Staff View
LEADER 08364nmm a2201237 c 4500
001 1030567999
003 DE-601
005 20190120060731.0
007 cr uuu---uuuuu
008 180911s2018 gw o 000 0 ger d
020 |a 9783428556120  |c E-Book  |9 978-3-428-55612-0 
020 |a 9783428156122  |c Print  |9 978-3-428-15612-2 
020 |a 9783428856121  |c Print und E-Book  |9 978-3-428-85612-1 
024 7 |a 10.3790/978-3-428-55612-0  |2 doi 
024 8 |a @idpreBV045172846 
035 |a (DE-604)BV045172846 
035 |a duh9783428556120 
035 |a (DE-599)BVBBV045172846 
040 |b ger  |c GBVCP  |e rda 
041 0 |a ger 
084 |a PE 735  |2 rvk 
084 |a PU 1540  |2 rvk 
100 1 |a Buckstegge, Svenja  |e verfasserin  |4 aut 
245 1 0 |a Die nationale Gewährleistungsmarke  |h Elektronische Ressource  |c von Svenja Buckstegge 
250 |a 1. Auflage 
264 3 1 |a Berlin  |b Duncker & Humblot  |c 2018 
300 |a Online-Ressource (293 Seiten) 
336 |a Text  |b txt  |2 rdacontent 
337 |a Computermedien  |b c  |2 rdamedia 
338 |a Online-Ressource  |b cr  |2 rdacarrier 
490 0 |a Schriften zum Wirtschaftsrecht  |v Band 301 
502 |b Dissertation  |c Friedrich-Schiller-Universität Jena  |d 2018 
520 |a Gewährleistungsmarken kennzeichnen bestimmte Eigenschaften einer Ware oder Dienstleistung. Markenanmeldern in Deutschland stand diese Markenform bislang nicht zur Verfügung. Sie haben ihre Gütezeichen als Individual- oder Kollektivmarken angemeldet. Das führt vor allem im Hinblick auf die rechtserhaltende Benutzung zu Schwierigkeiten, wie zuletzt ein Vorlageverfahren vor dem EuGH gezeigt hat. Frankreich und das Vereinigte Königreich sind hier schon weiter und bieten Gütezeicheninhabern die Möglichkeit, eine Gewährleistungsmarke anzumelden. Auf Unionsebene steht seit Oktober 2017 die Unionsgewährleistungsmarke zur Verfügung. Die Arbeit untersucht, ob die Einführung einer nationalen Gewährleistungsmarke in Deutschland sinnvoll wäre. Anhand einer rechtsvergleichenden Betrachtung werden mögliche Regelungen zu einer nationalen Gewährleistungsmarke erarbeitet. Eingegangen wird dabei auch auf die Vorschläge des deutschen Gesetzgebers zur Einführung einer Gewährleistungsmarke aus dem Referentenentwurf zum Markenrechtsmodernisierungsgesetz. / »The National Certification Mark« -- Certification marks denote that the goods or services for which they are used possess certain defined characteristics. Whilst France and the United Kingdom have used certification marks for a long time, owners of quality labels in Germany have to register their labels as collective or individual trademarks. This work explores the problems involved. Using the method of comparative law the work examines how legal provisions should be designed to solve these problems. Within this context, the German legislator's propositions to introduce a certification mark into the new trademark law are analyzed 
533 |a Online-Ausgabe 
650 7 |0 (DE-601)104117486  |0 (DE-588)4022498-3  |a Gütezeichen  |2 gnd 
650 7 |0 (DE-601)1031819533  |0 (DE-588)116818178X  |a Gewährleistungsmarke  |2 gnd 
650 7 |0 (DE-601)104262664  |0 (DE-588)4115712-6  |a Rechtsvergleich  |2 gnd 
651 7 |0 (DE-601)104704861  |0 (DE-588)4011882-4  |a Deutschland  |2 gnd 
651 7 |0 (DE-601)106327232  |0 (DE-588)4018145-5  |a Frankreich  |2 gnd 
651 7 |0 (DE-601)104665513  |0 (DE-588)4022153-2  |a Großbritannien  |2 gnd 
655 0 7 |0 (DE-588)4113937-9  |a Hochschulschrift  |2 gnd-content 
689 0 0 |0 (DE-601)104704861  |0 (DE-588)4011882-4  |D g  |a Deutschland 
689 0 1 |0 (DE-601)106327232  |0 (DE-588)4018145-5  |D g  |a Frankreich 
689 0 2 |0 (DE-601)104665513  |0 (DE-588)4022153-2  |D g  |a Großbritannien 
689 0 3 |0 (DE-601)104117486  |0 (DE-588)4022498-3  |D s  |a Gütezeichen 
689 0 4 |0 (DE-601)1031819533  |0 (DE-588)116818178X  |D s  |a Gewährleistungsmarke 
689 0 5 |0 (DE-601)104262664  |0 (DE-588)4115712-6  |D s  |a Rechtsvergleich 
689 0 |5 DE-601 
776 0 8 |t Druckausgabe  |w (DE-601)1030731543 
830 0 |w (DE-601)671805967  |v Band 301  |9 30100 
856 4 0 |u https://doi.org/10.3790/978-3-428-55612-0 
856 4 1 |u https://elibrary.duncker-humblot.com/9783428556120  |3 Volltext 
856 4 2 |u http://deposit.dnb.de/cgi-bin/dokserv?id=5f82efefed3a471587210f518ed8f088&prov=M&dok_var=1&dok_ext=htm  |m X:MVB  |q text/html  |3 Inhaltstext 
912 |a ZDB-54-DHR 
912 |a ZDB-54-DHE 
912 |a ZDB-54-DHR  |b 2018 
912 |a GBV_ILN_21 
912 |a SYSFLAG_1 
912 |a GBV_GVK 
912 |a ZDB-54-DHR 
912 |a ZDB-54-DHE 
912 |a ZDB-54-DHR  |b 2018 
912 |a GBV_ILN_60 
912 |a ZDB-54-DHR 
912 |a ZDB-54-DHE 
912 |a ZDB-54-DHR  |b 2018 
912 |a GBV_ILN_100 
912 |a ZDB-54-DHR 
912 |a ZDB-54-DHE 
912 |a ZDB-54-DHR  |b 2018 
912 |a GBV_ILN_110 
912 |a ZDB-54-DHR 
912 |a ZDB-54-DHE 
912 |a ZDB-54-DHR  |b 2018 
912 |a GBV_ILN_130 
912 |a ZDB-54-DHR 
912 |a ZDB-54-DHE 
912 |a ZDB-54-DHR  |b 2018 
912 |a GBV_ILN_131 
912 |a ZDB-54-DHR 
912 |a ZDB-54-DHE 
912 |a ZDB-54-DHR  |b 2018 
912 |a GBV_ILN_184 
951 |a BO 
980 |2 21  |1 01  |b 180454213X  |h ebook_2018_dunckerhumblot  |k Freie Nutzung im Campusnetz der Universität und der Hochschulen im Lande Bremen  |x 0046  |y zza  |z 11-09-18 
980 |2 60  |1 01  |b 1831921448  |h D+H(Konsortial)  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |k Nur für Angehörige der HSU: Volltextzugang von außerhalb des Campus mit Anmeldung über Shibboleth mit Ihrer Bibliothekskennung  |x 0705  |y z  |z 13-12-18 
980 |2 100  |1 01  |b 180736268X  |d ebook DunckerHumblot 2018  |h OLR-DUH  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 3100  |y z  |z 24-09-18 
980 |2 110  |1 01  |b 1824541058  |h OLR-DUNCKERHUMBLOT-EBS-2018  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots  |k Volltextzugriff nur für berechtigte Personen über das Campusnetz  |x 3110  |y z  |z 07-11-18 
980 |2 130  |1 01  |b 1804550442  |h OLR-DHR-NBE-2018  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots  |x 0700  |y z  |z 11-09-18 
980 |2 131  |1 01  |b 1834691389  |h OLR-D&H-EBS-2019  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots  |k Volltextzugriff nur für berechtigte Personen über das Campusnetz der Universität Vechta  |x 3131  |y z  |z 22-12-18 
980 |2 184  |1 01  |b 1804762008  |f E-Book  |d M 439  |e g  |h ebk  |k Erlaubt ist die Anfertigung von Kopien/Downloads einzelner Kapitel/Seiten zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch. Untersagt ist die Weitergabe an Dritte sowie der systematische Download durch Robots. Nutzung nur möglich auf dem Campus der "Bucerius Law School"  |l ACQ  |x 3184  |y z  |z 14-09-18 
981 |2 21  |1 01  |r https://doi.org/10.3790/978-3-428-55612-0 
981 |2 60  |1 01  |r https://doi.org/10.3790/978-3-428-55612-0 
981 |2 100  |1 01  |r https://doi.org/10.3790/978-3-428-55612-0 
981 |2 100  |1 01  |y für Uniangehörige: Zugang weltweit  |r http://HAN.MED.UNI-MAGDEBURG.DE/han/dunckerhumblot-einzeln-neu/doi.org/10.3790/978-3-428-55612-0 
981 |2 110  |1 01  |y E-Books (Duncker-Humblot)  |r https://doi.org/10.3790/978-3-428-55612-0 
981 |2 130  |1 01  |r https://doi.org/10.3790/978-3-428-55612-0 
981 |2 131  |1 01  |r https://doi.org/10.3790/978-3-428-55612-0 
981 |2 184  |1 01  |r https://doi.org/10.3790/978-3-428-55612-0 
995 |2 21  |1 01  |a ebook_2018_dunckerhumblot 
995 |2 60  |1 01  |a D+H(Konsortial) 
995 |2 100  |1 01  |a OLR-DUH 
995 |2 110  |1 01  |a OLR-DUNCKERHUMBLOT-EBS-2018 
995 |2 130  |1 01  |a OLR-DHR-NBE-2018 
995 |2 131  |1 01  |a OLR-D&H-EBS-2019 
995 |2 184  |1 01  |a ebk