schliessen

Filtern

 

Bibliotheken

Rechtliches Verhalten und die Idee der Gerechtigkeit : Ein anthropologischer Entwurf / Klaus Hammacher

Im Mittelpunkt dieser Rechtsphilosophie steht die Entdeckung, durch welche das Recht seine Autonomie gegenüber ethisch-moralischer oder geschichtlich positivistischer Letztbegründung erhält. Sie entwickelte sich aus der Entlastung von ethischen Ansprüchen durch performativ-rituelle Sprechakte, die a... Full description

PPN (Catalogue-ID): 1653589531
Personen: Hammacher, Klaus [VerfasserIn]
Format: eBook eBook
Language: German
Published: Baden-Baden, Nomos Verlag, 2011
Edition: 1. Auflage 2011 (Online-Ausg.)
RVK:

PI 3520: Rechtswissenschaft -- Allgemeine Rechtslehre und Rechtstheorie, Rechts- und Staatsphilosophie, Rechtssoziologie -- Zweck und Ziel des Rechts, Wertlehre -- Gerechtigkeit, Billigkeit, Individualgerechtigkeit, Schutz, allg. Werte, Gemeinwohl

Subjects:

Rechtsphilosophie, Rechtstheorie, Rechtspolitik, Rechtssoziologie

Legal Philosophy, Legal Theory, Legal Policy, Sociology of Law

Gerechtigkeit / Verhalten / Rechtsphilosophie

Physical Description: Online-Ressource (1 online resource)
ISBN: 978-3-8452-3161-7

Similar Items

Vorhandene Hefte/Bände

more (+)

Informationen zur Verfügbarkeit werden geladen

Staff View
LEADER 06280cam a22007932 4500
001 1653589531
003 DE-627
005 20191115115223.0
007 cr uuu---uuuuu
008 140314s2011 xx |||||o 00| ||ger c
020 |a 9783845231617  |c Online  |9 978-3-8452-3161-7 
024 7 |a 10.5771/9783845231617  |2 doi 
035 |a (DE-627)1653589531 
035 |a (DE-576)402315022 
035 |a (DE-599)BSZ402315022 
035 |a (OCoLC)935088756 
035 |a (OCoLC)876160957 
035 |a (EBP)002934701 
035 |a (NOMOS)9783845231617 
040 |a DE-627  |b ger  |c DE-627  |e rakwb 
041 |a ger 
044 |c XA-DE 
082 0 |a 340.1 
084 |a PI 3520  |2 rvk  |0 (DE-625)rvk/136610: 
100 1 |a Hammacher, Klaus  |d 1930-  |e verfasserin  |0 (DE-588)120182424  |0 (DE-627)080505333  |0 (DE-576)161288197  |4 aut 
245 1 0 |a Rechtliches Verhalten und die Idee der Gerechtigkeit  |b Ein anthropologischer Entwurf  |c Klaus Hammacher 
250 |a 1. Auflage 2011 (Online-Ausg.) 
264 1 |a Baden-Baden  |b Nomos Verlag  |c 2011 
300 |a Online-Ressource (1 online resource) 
336 |a Text  |b txt  |2 rdacontent 
337 |a Computermedien  |b c  |2 rdamedia 
338 |a Online-Ressource  |b cr  |2 rdacarrier 
520 |a Im Mittelpunkt dieser Rechtsphilosophie steht die Entdeckung, durch welche das Recht seine Autonomie gegenüber ethisch-moralischer oder geschichtlich positivistischer Letztbegründung erhält. Sie entwickelte sich aus der Entlastung von ethischen Ansprüchen durch performativ-rituelle Sprechakte, die als symbolische Handlungen ein eigenes System schaffen, in dem alle sozialen Verhaltensweisen auf einen gerechten Ausgleich geprüft werden können. Inhaltlich werden in Fortentwicklung der transzendentalen Rechtslehre Kants und Fichtes die Rechtsstrukturen aus ihren Bedingungen und zugleich in Auseinandersetzung mit der vergleichenden Verhaltenslehre anthropologisch begründet. Rechtlicher Ausgleich zeigt sich zurückführbar auf den Grundsatz des gegenseitigen Vorteils oder Nutzens, der – nicht utilitaristisch verstanden – sich im Vertragsverhältnis manifestiert.Das Urmodell des Vertrags begründete trotz seiner Unzulänglichkeit – besonders deutlich erkennbar am Strafrecht – alle Rechtszweige, so auch die Rechtsgemeinschaft des Staates (Gesellschaftsvertrag), der sich als Rechtsstaat jedoch erst aus der Gewaltherrschaft entwickeln musste. Die verschiedenen Vertragstypen, also der Kaufvertrag, der Arbeitsvertrag und der auf das Marktgesetz von Angebot und Nachfrage beschränkte Wirtschaftsvertrag, geraten jedoch in ein schwierig zu erhaltendes Gleichgewicht bei der sozialen Gerechtigkeit und bei den völkerrechtlichen Verträgen mit den eine universale Geltung beanspruchenden Menschenrechten 
591 |a ZRED: Sacherschließungsdaten maschinell aus paralleler Ausg. übernommen ; IMD-Felder und 1131 maschinell ergänzt (SWB) 
650 0 |a Rechtsphilosophie, Rechtstheorie, Rechtspolitik, Rechtssoziologie 
650 0 |a Legal Philosophy, Legal Theory, Legal Policy, Sociology of Law 
689 0 0 |D s  |0 (DE-588)4020310-4  |0 (DE-627)106318578  |0 (DE-576)208932763  |a Gerechtigkeit  |2 gnd 
689 0 1 |D s  |0 (DE-588)4062860-7  |0 (DE-627)104318031  |0 (DE-576)209146370  |a Verhalten  |2 gnd 
689 0 2 |D s  |0 (DE-588)4048821-4  |0 (DE-627)104253312  |0 (DE-576)209079398  |a Rechtsphilosophie  |2 gnd 
689 0 |5 DE-101 
776 1 |z 9783832954772  |9 978-3-8329-5477-2 
776 0 8 |i Druckausg.  |a Hammacher, Klaus, 1930 -   |t Rechtliches Verhalten und die Idee der Gerechtigkeit  |b 1. Aufl.  |d Baden-Baden : Nomos, 2011  |h 689 S.  |w (DE-627)660847175  |w (DE-576)345187482  |z 3832954775  |z 9783832954772 
856 4 0 |u http://dx.doi.org/10.5771/9783845231617  |m X:NOMOS  |x Verlag  |x Resolving-System  |3 Volltext 
889 |w (DE-627)756387663 
912 |a ZDB-18-NOL 
912 |a ZDB-1-NOJ  |b 2011 
912 |a ZDB-18-NOJ  |b 2011 
912 |a ZDB-18-NOJ 
912 |a ZDB-18-NOL 
912 |a GBV_ILN_11 
912 |a SYSFLAG_1 
912 |a GBV_KXP 
912 |a GBV_ILN_60 
912 |a GBV_ILN_110 
936 r v |a PI 3520  |b Gerechtigkeit, Billigkeit, Individualgerechtigkeit, Schutz, allg. Werte, Gemeinwohl  |k Rechtswissenschaft  |k Allgemeine Rechtslehre und Rechtstheorie, Rechts- und Staatsphilosophie, Rechtssoziologie  |k Zweck und Ziel des Rechts, Wertlehre  |k Gerechtigkeit, Billigkeit, Individualgerechtigkeit, Schutz, allg. Werte, Gemeinwohl  |0 (DE-627)1271266261  |0 (DE-625)rvk/136610:  |0 (DE-576)201266261 
951 |a BO 
980 |2 11  |1 01  |b 1747544841  |f 5  |g Bestand: . - Zugriff für registrierte Benutzer der SBB  |h ACQ  |k REMOTE ACCES  |l Nomos eLibrary / Jura Grundlagen 2011-2016  |x 0001  |y k  |z 03-02-18 
980 |2 60  |1 01  |b 3487411598  |h NomosGesamt  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |k Nur für Angehörige der HSU: Volltextzugang von außerhalb des Campus mit Anmeldung über Shibboleth mit Ihrer Bibliothekskennung  |x 0705  |y z  |z 15-06-19 
980 |2 60  |1 02  |b 1741339502  |h Nomos  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |k Nur für Angehörige der HSU: Volltextzugang von außerhalb des Campus mit Anmeldung über Shibboleth mit Ihrer Bibliothekskennung  |x 0705  |y z  |z 16-01-18 
980 |2 110  |1 01  |b 1815700289  |h OLR-NOMOS-EBS-2018  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots  |k Volltextzugriff nur für berechtigte Personen über das Campusnetz  |x 3110  |y z  |z 22-10-18 
981 |2 11  |1 01  |r http://erf.sbb.spk-berlin.de/han/736120297/doi.org/10.5771/9783845231617 
981 |2 60  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.5771/9783845231617 
981 |2 60  |1 02  |r https://doi.org/10.5771/9783845231617 
981 |2 110  |1 01  |y E-Books (Nomos)  |r https://doi.org/10.5771/9783845231617 
985 |2 11  |1 01  |a 1 E 3452 
995 |2 11  |1 01  |a ACQ 
995 |2 60  |1 01  |a NomosGesamt 
995 |2 60  |1 02  |a Nomos 
995 |2 110  |1 01  |a OLR-NOMOS-EBS-2018