schliessen

Filtern

 

Bibliotheken

Die politische Philosophie Michael Walzers : Kritik, Gemeinschaft, Gerechtigkeit / von Michael Haus

Anliegen dieses Buches ist es, das politische Denken des amerikanischen Theoretikers Michael Walzer systematisch zu rekonstruieren. Statt einer vorgängigen Zuordnung Walzers zu "Kommunitaristen" oder "Liberalen" wird seine politische Philosophie aus ihrem inneren Zusammenhang heraus verstanden. Das... Full description

PPN (Catalogue-ID): 165872559X
Personen: Haus, Michael [VerfasserIn]
Format: eBook eBook
Language: German
Published: Wiesbaden, VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2000
Series: Springer eBook Collection Humanities, Social Science
Subjects:

Political science

Physical Description: 1 Online-Ressource (383 S)
ISBN: 978-3-322-80378-8

Similar Items

Vorhandene Hefte/Bände

more (+)

Informationen zur Verfügbarkeit werden geladen

Staff View
LEADER 06714cam a22009732 4500
001 165872559X
003 DE-627
005 20190823235521.0
007 cr uuu---uuuuu
008 180122s2000 xx |||||o 00| ||ger c
020 |a 9783322803788  |9 978-3-322-80378-8 
024 7 |a 10.1007/978-3-322-80378-8  |2 doi 
035 |a (DE-627)165872559X 
035 |a (DE-576)497418665 
035 |a (DE-599)BSZ497418665 
035 |a (OCoLC)863818769 
035 |a (DE-He213)978-3-322-80378-8 
040 |a DE-627  |b ger  |c DE-627  |e rakwb 
041 |a ger 
044 |c XA-DE 
050 0 |a JC11-607 
050 0 |a JA1-92 
082 0 |a 320.01 
082 0 |a 320  |2 23 
084 |a POL010000  |2 bisacsh 
100 1 |a Haus, Michael  |d 1970-  |e verfasserin  |0 (DE-588)115700870  |0 (DE-627)077414969  |0 (DE-576)176496068  |4 aut 
245 1 4 |a Die politische Philosophie Michael Walzers  |b Kritik, Gemeinschaft, Gerechtigkeit  |c von Michael Haus 
264 1 |a Wiesbaden  |b VS Verlag für Sozialwissenschaften  |c 2000 
300 |a 1 Online-Ressource (383 S) 
336 |a Text  |b txt  |2 rdacontent 
337 |a Computermedien  |b c  |2 rdamedia 
338 |a Online-Ressource  |b cr  |2 rdacarrier 
490 0 |a Springer eBook Collection  |a Humanities, Social Science 
520 |a Anliegen dieses Buches ist es, das politische Denken des amerikanischen Theoretikers Michael Walzer systematisch zu rekonstruieren. Statt einer vorgängigen Zuordnung Walzers zu "Kommunitaristen" oder "Liberalen" wird seine politische Philosophie aus ihrem inneren Zusammenhang heraus verstanden. Das Einleitungskapitel wendet sich Walzers Sicht der gegenwärtigen Aufgabe einer in der Tradition der demokratischen Linken stehenden politischen Theorie zu, wie er sie noch vor dem Ausbruch der Kommunitarismusdebatte dargestellt hat. Walzers selbstgestecktes Ziel, trotz des Verzichtes auf ein gesellschaftstheoretisch oder moralphilosophisch abgesichertes Fundament zur Formulierung einer "kohärenten Perspektive" zu gelangen, wird als theoretischer Ausgangspunkt der folgenden Überlegungen genommen. Inhaltlich wird bei Walzers Plädoyer für eine an der moralischen Alltagserfahrung orientierte Gesellschafts- und Herrschaftskritik sowie für eine egalitäre Politik der Gemeinschaft angesetzt. Im ersten Teil wird der metatheoretische Standpunkt Walzers analysiert, das heisst seine Vorstellung von einer interpretativ verfahrenden politischen Philosophie und Gesellschaftskritik sowie seine Sicht des moralischen Universalismus. Der zweite Teil behandelt Walzers Stellungnahmen zu zentralen Problemen, Begriffen und Konzepten der politischen Theorie wie "politische Gemeinschaft", "Krieg und Frieden", "Liberalismus", "Demokratie" und "zivile Gesellschaft". Gegenstand des dritten Teils ist Walzers Gerechtigkeitstheorie. Abschließend fragt der Autor nach der Bedeutung Walzers im Rahmen der politischen Philosophie der Gegenwart 
650 0 |a Political science 
776 1 |z 9783531135120  |9 978-3-531-13512-0 
856 4 0 |u https://doi.org/10.1007/978-3-322-80378-8  |m X:SPRINGER  |x Verlag  |z Lizenzpflichtig  |3 Volltext 
889 |w (DE-627)775417106 
912 |a ZDB-2-BAD  |b 2000 
912 |a ZDB-2-SGR  |b 2000 
912 |a ZDB-2-BAD 
912 |a GBV_ILN_20 
912 |a SYSFLAG_1 
912 |a GBV_KXP 
912 |a GBV_ILN_21 
912 |a GBV_ILN_60 
912 |a GBV_ILN_65 
912 |a GBV_ILN_70 
912 |a GBV_ILN_110 
912 |a GBV_ILN_130 
912 |a GBV_ILN_2013 
912 |a GBV_ILN_2017 
912 |a GBV_ILN_2148 
951 |a BO 
980 |2 20  |1 01  |b 1655168320  |l CATDESC_SPR-EB  |x 0084  |y z  |z 22-12-16 
980 |2 21  |1 01  |b 1740973283  |h ebook_2017_springer_sgr_2001-2004  |k Freie Nutzung im Campusnetz der Universitaet und der Hochschulen im Lande Bremen  |x 0046  |y zza  |z 13-01-18 
980 |2 60  |1 01  |b 1599806878  |h SpringerLink  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |k Nur für Angehörige der HSU: Volltextzugang von außerhalb des Campus mit Anmeldung über Shibboleth mit Ihrer Bibliothekskennung  |x 0705  |y z  |z 09-02-16 
980 |2 65  |1 01  |b 1628313528  |d ebook  |h OLR-ZDB-2-SGR-ARC  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0003  |y k3o  |z 29-07-16 
980 |2 70  |1 01  |b 1544265999  |h OLR-SBADE  |k Campusweiter Zugriff (Universität Hannover). - Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0089  |y z  |z 03-06-15 
980 |2 110  |1 01  |b 1825107580  |h OLR-SEB  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 3110  |y z  |z 08-11-18 
980 |2 130  |1 01  |b 1500406635  |h OLR-SBA  |k Vervielfältigungen (z. B. Kopien, Downloads) nur für den eigenen wissenschaftlichen Gebrauch. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots  |x 0700  |y z  |z 29-08-14 
980 |2 2013  |1 01  |b 340470973X  |x 21654  |y l01  |z 27-02-18 
980 |2 2017  |1 01  |b 3404709802  |k Besitznachweis BSZ nur für Dateneinspielung, keine echte Lizenz vorhanden  |x 21738  |y l01  |z 22-01-18 
980 |2 2148  |1 01  |b 3404709810  |d eBook Springer  |k Elektronischer Volltext - Campuslizenz  |x 20899  |y l01  |z 24-01-18 
981 |2 20  |1 01  |r https://doi.org/10.1007/978-3-322-80378-8 
981 |2 21  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-322-80378-8 
981 |2 60  |1 01  |y Volltextzugang Campus  |r https://doi.org/10.1007/978-3-322-80378-8 
981 |2 65  |1 01  |y Volltextzugang Campus  |r https://doi.org/10.1007/978-3-322-80378-8 
981 |2 70  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-322-80378-8 
981 |2 110  |1 01  |r https://doi.org/10.1007/978-3-322-80378-8 
981 |2 130  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-322-80378-8 
981 |2 2148  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-322-80378-8 
982 |2 2013  |1 01  |8 00  |a hd2000 
982 |2 2013  |1 01  |8 01  |0 (DE-601)1410494721  |a Buch (Monographie) 
982 |2 2013  |1 01  |8 02  |a per_1 
982 |2 2013  |1 01  |8 03  |a s_383 
983 |2 21  |1 00  |8 30  |a pol 270 
983 |2 21  |1 00  |8 99  |a 32 
995 |2 21  |1 01  |a ebook_2017_springer_sgr_2001-2004 
995 |2 60  |1 01  |a SpringerLink 
995 |2 65  |1 01  |a OLR-ZDB-2-SGR-ARC 
995 |2 70  |1 01  |a OLR-SBADE 
995 |2 110  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 130  |1 01  |a OLR-SBA