schliessen

Filtern

 

Bibliotheken

Alles, was recht und billig ist : Rechtsfragen bei der Nutzung von Neuen Medien und Internet in der Hochschullehre ; [2.] Niedersächsisches Telekolloquium, [Clausthal-Zellerfeld, Oldenburg, Braunschweig, Hannover, Göttingen, Osnabrück], 25. November 2004 / ELAN, eLearning Academic Network Niedersachsen. Red.: Ralf Köster

Wie gehen wir in der Praxis mit dem Urheberrecht um? Wissenschaft lebt von Informationsaustausch und Partizipation - individuelle Verwertungsinteressen und das aktuelle Urheberrechtsgesetz scheinen dem entgegen zu stehen.

PPN (Catalogue-ID): 509529798
Personen: Köster, Ralf
Cooperations/Conferences: E-Learning Academic Network Niedersachsen
Kongresse: Niedersächsisches Telekolloquium 4 2005 Braunschweig u.a.
Format: eBook eBook
Language: German
Published: Clausthal-Zellerfeld, Rechenzentrum der TU Clausthal, 2005
Basisklassifikation: 86.59
81.68
86.28
54.87
Subjects:

ELAN-Projekt

Neue Medien / Recht / Video

Formangabe: Konferenzschrift, CD-ROM
Notes: Das Niedersächsische Telekolloquium ist eine neuartige Veranstaltungsform, welche die klassischen Elemente einer Vortragsveranstaltung durch moderne Videokonferenztechnik erweitert. Die Referentin oder der Referent spricht im Hörsaal der heimischen Hochschule zu den Zuhörern vor Ort. Gleichzeitig werden Bild, Ton und auch die gezeigte Präsentation live an die Hörsäle weiterer Orte übertragen. Von dort können ebenfalls Vortragende zugeschaltet werden. Sogar das anwesende Publikum kann direkt einbezogen werden (z.B. bei einer Diskussion), egal an welchem Ort es an der Veranstaltung teilnimmt. Das Niedersächsische Telekolloquium wird von einem dezentralen Redaktionsteam organisiert, welches von den im ELAN beteiligten Hochschulen in Braunschweig, Clausthal, Göttingen, Hannover, Oldenburg und Osnabrück gestellt wird. Das Telekolloquium wendet sich zunächst an Hochschulen aus Niedersachsen und den anderen norddeutschen Bundesländern. Wenn der Inhalt einer Veranstaltung es nahe legt, können aber auch Bildungseinrichtungen, Forschungseinrichtungen sowie Wirtschaftsbetriebe mit beliebigem Standort beteiligt werden. Besonders reizvoll ist die Möglichkeit, Einrichtungen aus dem Ausland einzubeziehen. Denn wegen der eingesetzten Konferenztechnologie spielt die Entfernung zwischen den Teilnehmern keine Rolle
Auch im Internet unter: http://video.tu-clausthal.de/elan/telekolloquium/tk2-25112004/tk2-25112004.html (über das Rechenzentrum der TU Clausthal)
Physical Description: 1 CD-R (Laufzeit ca. 98 Min.), Farbvideofilm mit Ton., 12 cm
Technische Details: Systemvoraussetzungen: Realmedia. - Das Telekolloquium wurde mit dem Autorentool Lecturnity aufgezeichnet. Unterstützt werden Internet Explorer Version 5, Netscape 7.x oder Mozilla 1.x (z.B. Firefox 1.0). Die Wiedergabe auf Linux und MacOS konnte mit Mozilla-Browsern erfolgreich getestet werden. Bitte aktivieren Sie zur Wiedergabe JavaScript. Außerdem muss der Real Player installiert sein (Windows: Realplayer 9 oder höher; Linux/Unix, MacOs: RealPlayer 10).

Similar Items

Vorhandene Hefte/Bände

more (+)

Informationen zur Verfügbarkeit werden geladen

Staff View
LEADER 06078cam a2200865 4500
001 509529798
003 DE-627
005 20190225200203.0
007 cd uuu---uuuuu
008 060327s2005 xx |||||q 10| ||ger c
035 |a (DE-627)509529798 
035 |a (DE-599)GBV509529798 
035 |a (OCoLC)255546591 
040 |a DE-627  |b ger  |c DE-627  |e rakwb 
041 |a ger 
044 |c XA-DE 
084 |a 86.59  |2 bkl 
084 |a 81.68  |2 bkl 
084 |a 86.28  |2 bkl 
084 |a 54.87  |2 bkl 
245 1 0 |a Alles, was recht und billig ist  |b Rechtsfragen bei der Nutzung von Neuen Medien und Internet in der Hochschullehre ; [2.] Niedersächsisches Telekolloquium, [Clausthal-Zellerfeld, Oldenburg, Braunschweig, Hannover, Göttingen, Osnabrück], 25. November 2004  |c ELAN, eLearning Academic Network Niedersachsen. Red.: Ralf Köster 
264 1 |a Clausthal-Zellerfeld  |b Rechenzentrum der TU Clausthal  |c 2005 
300 |a 1 CD-R (Laufzeit ca. 98 Min.)  |b Farbvideofilm mit Ton  |c 12 cm 
337 |a Computermedien  |b c  |2 rdamedia 
338 |a Computerdisk  |b cd  |2 rdacarrier 
500 |a Das Niedersächsische Telekolloquium ist eine neuartige Veranstaltungsform, welche die klassischen Elemente einer Vortragsveranstaltung durch moderne Videokonferenztechnik erweitert. Die Referentin oder der Referent spricht im Hörsaal der heimischen Hochschule zu den Zuhörern vor Ort. Gleichzeitig werden Bild, Ton und auch die gezeigte Präsentation live an die Hörsäle weiterer Orte übertragen. Von dort können ebenfalls Vortragende zugeschaltet werden. Sogar das anwesende Publikum kann direkt einbezogen werden (z.B. bei einer Diskussion), egal an welchem Ort es an der Veranstaltung teilnimmt. Das Niedersächsische Telekolloquium wird von einem dezentralen Redaktionsteam organisiert, welches von den im ELAN beteiligten Hochschulen in Braunschweig, Clausthal, Göttingen, Hannover, Oldenburg und Osnabrück gestellt wird. Das Telekolloquium wendet sich zunächst an Hochschulen aus Niedersachsen und den anderen norddeutschen Bundesländern. Wenn der Inhalt einer Veranstaltung es nahe legt, können aber auch Bildungseinrichtungen, Forschungseinrichtungen sowie Wirtschaftsbetriebe mit beliebigem Standort beteiligt werden. Besonders reizvoll ist die Möglichkeit, Einrichtungen aus dem Ausland einzubeziehen. Denn wegen der eingesetzten Konferenztechnologie spielt die Entfernung zwischen den Teilnehmern keine Rolle 
500 |a Auch im Internet unter: http://video.tu-clausthal.de/elan/telekolloquium/tk2-25112004/tk2-25112004.html (über das Rechenzentrum der TU Clausthal) 
520 |a Wie gehen wir in der Praxis mit dem Urheberrecht um? Wissenschaft lebt von Informationsaustausch und Partizipation - individuelle Verwertungsinteressen und das aktuelle Urheberrechtsgesetz scheinen dem entgegen zu stehen. 
538 |a Systemvoraussetzungen: Realmedia. - Das Telekolloquium wurde mit dem Autorentool Lecturnity aufgezeichnet. Unterstützt werden Internet Explorer Version 5, Netscape 7.x oder Mozilla 1.x (z.B. Firefox 1.0). Die Wiedergabe auf Linux und MacOS konnte mit Mozilla-Browsern erfolgreich getestet werden. Bitte aktivieren Sie zur Wiedergabe JavaScript. Außerdem muss der Real Player installiert sein (Windows: Realplayer 9 oder höher; Linux/Unix, MacOs: RealPlayer 10). 
591 |a *****Zählung des Kolloquiums vom Rechenzentrum der TU Clausthal mitgeteilt*****(104,Me.27.3.2006) (GBV) 
650 4 |a ELAN-Projekt 
655 7 |a Konferenzschrift  |0 (DE-588)1071861417  |0 (DE-627)826484824  |0 (DE-576)433375485  |2 gnd-content 
655 7 |a CD-ROM  |0 (DE-588)4139307-7  |0 (DE-627)105636290  |0 (DE-576)209693312  |2 gnd-carrier 
689 0 0 |D s  |0 (DE-588)4196910-8  |0 (DE-627)104456221  |0 (DE-576)210111151  |a Neue Medien  |2 gnd 
689 0 1 |D s  |0 (DE-588)4048737-4  |0 (DE-627)106189719  |0 (DE-576)20907907X  |a Recht  |2 gnd 
689 0 2 |D s  |0 (DE-588)4078895-7  |0 (DE-627)106076019  |0 (DE-576)209210400  |a Video  |2 gnd 
689 0 |5 (DE-627) 
700 1 |a Köster, Ralf 
710 2 |a E-Learning Academic Network Niedersachsen  |0 (DE-588)6046251-6  |0 (DE-627)501346902  |0 (DE-576)200591673 
711 2 |a Niedersächsisches Telekolloquium  |n 4  |d 2005  |c Braunschweig u.a.  |0 (DE-588)6044298-0  |0 (DE-627)509532063  |0 (DE-576)200489860 
912 |a GBV_ILN_30 
912 |a SYSFLAG_1 
912 |a GBV_KXP 
912 |a SSG-OPC-BBI 
912 |a GBV_ILN_40 
912 |a GBV_ILN_110 
912 |a GBV_ILN_130 
912 |a GBV_ILN_22 
912 |a GBV_ILN_39 
936 b k |a 86.59  |j Medienrecht  |0 (DE-627)106422316 
936 b k |a 81.68  |j Computereinsatz in Unterricht und Ausbildung  |0 (DE-627)106414283 
936 b k |a 86.28  |j Gewerblicher Rechtsschutz  |j Verlagsrecht  |0 (DE-627)106422561 
936 b k |a 54.87  |j Multimedia  |0 (DE-627)181570912 
951 |a BO 
980 |2 30  |1 01  |b 759890072  |d 2006 CD 260  |e u  |d CD-ROM  |k CD-ROM  |x 0104  |y zb  |z 12-06-07 
980 |2 40  |1 01  |b 768334195  |d CD 2006-177  |e u  |l ELAN-Projekt  |x 0007  |y xsn  |z 14-06-06 
980 |2 110  |1 01  |b 777802279  |f CAM  |d NBM 1508  |e u  |l Ex-Vol  |x 3110  |y kz  |z 20-10-16 
980 |2 130  |1 01  |b 834968940  |f B-Mediothek  |d 9722-610 1  |e i  |l A, Geschenk Zentrum virtUOS (Bs.)  |x 0700  |y kb  |z 19-09-07 
980 |2 22  |1 01  |b 1468649299  |f SUB-SM  |d MAG Allg 2145: Auteurs 175  |e s  |d B Allg 2145: Auteurs 175  |g Bestand: Sommerance - Soustov  |x 0018  |y zu  |z 17-04-14 
980 |2 39  |1 01  |b 1606024248  |f FBG MAG  |d Phil 8 02185/02 (175)  |e s  |d Forschungsbibliothek Gotha  |x 547/039  |y zg06  |z 14-02-05 
982 |2 30  |1 00  |8 00  |a clbib <2005> 
982 |2 30  |1 00  |8 03  |a Vorlesung 
983 |2 30  |1 00  |8 00  |a ELAN-TEST 
983 |2 40  |1 00  |8 00  |0 (DE-601)621300101  |a AT 410  |b Urheberrecht {Buchhandel und Verlagswesen} 
983 |2 40  |1 00  |8 01  |0 (DE-601)621293520  |a AGU 800  |b Digitale Information {Datenkommunikation} 
983 |2 110  |1 00  |8 00  |a Jur 1480 
983 |2 39  |1 01  |8 00  |a 39-Phil 8 02185 
984 |2 30  |1 01  |a 104$07144865 
984 |2 40  |1 01  |a 7$217990681 
984 |2 110  |1 01  |a LUN4$08219559 
984 |2 130  |1 01  |a 700$97226101 
984 |2 39  |1 01  |a 547$117485012 
985 |2 110  |1 01  |a 925/06 
985 |2 22  |1 01  |a zsb 
985 |2 39  |1 01  |a 39-Phil 8 02185/02 (175)