schliessen

Filtern

 

Bibliotheken

Denken vom Staat her : die bundesdeutsche Staatsrechtslehre zwischen Dezision und Integration 1949 - 1970 / Frieder Günther

Review quote. A quote from a review of the product: "Der Verfasser hat eine äußerst instruktive und für das Verständnis der bundesrepublikanischen Entwicklung wichtige Analyse geliefert. Seine Darstellung ist das beste, was wir derzeit zur Geschichte der staatsrechtlichen Disziplin besitzen." Hans B... Full description

PPN (Catalogue-ID): 63369410X
Personen: Günther, Frieder
Format: eBook eBook
Language: German
Published: München, Oldenbourg, 2009
Series: Ordnungssysteme (Bd. 15)
Basisklassifikation: 15.43
89.31
08.45
86.44
RVK:

PL 310: Rechtswissenschaft -- Staatsrecht und Verfassungsgeschichte -- Verfassungsgeschichte -- Verfassungsgeschichte der Bundesrepublik Deutschland, einschließlich Besatzungszeit; Entstehungsgeschichte des Grundgesetzes; Verfassungsgeschichte seit der Wiedervereinigung

PK 227: Rechtswissenschaft -- Allgemeine Staatslehre und Staatsphilosophie -- Einzelne Staatslehren, Staatstheorien -- Zeitraum ab 1918

NK 6500: Geschichte -- Weltgeschichte, Darstellungen Allgemeine Geschichte einzelner Staaten und Völker Teilgebiete der Geschichte, Sammelwerke -- Teilgebiete der Geschichte -- Geschichte der politischen und sozialen Ideen und Bewegungen und der politischen Parteien -- Staatslehre

PL 375: Rechtswissenschaft -- Staatsrecht und Verfassungsgeschichte -- Staatsrecht und Verfassungsrecht -- Das Staatsrecht der Bundesrepublik Deutschland -- Allgemeines -- Gesamtdarstellungen

PW 5430: Rechtswissenschaft -- Deutsche und ausländische Rechtsgeschichte -- Darstellungen zur deutschen Rechtsgeschichte(PW 4200 auch für ausländische Rechtsgeschichte) -- Darstellungen zur Staatstheorie und Staatslehre

PL 397: Rechtswissenschaft -- Staatsrecht und Verfassungsgeschichte -- Staatsrecht und Verfassungsrecht -- Das Staatsrecht der Bundesrepublik Deutschland -- Sonstige Materien -- Sonstiges

PK 221: Rechtswissenschaft -- Allgemeine Staatslehre und Staatsphilosophie -- Allgemeines -- Darstellungen unter besonderen Gesichtspunkten

MD 4000: Politologie -- Politische Theorie, Grundbegriffe des Politischen -- Staatstheorie -- Staat (Theorie, Staatslehre)

Subjects:

Staatsrecht

BRD

Schmitt, Carl < 1888-1985>

Smend, Rudolf

Schmitt, Carl / Smend, Rudolf / Deutschland / Staatsrechtswissenschaft / Geschichte 1949-1970

Notes: PublicationDate: 20091216.
Physical Description: Online-Ressource (363 S.)
ISBN: 978-3-486-59628-1

Similar Items

Vorhandene Hefte/Bände

more (+)

Informationen zur Verfügbarkeit werden geladen

Staff View
LEADER 13561cam a22017652 4500
001 63369410X
003 DE-627
005 20190814083730.0
007 cr uuu---uuuuu
008 100823s2009 xx |||||o 00| ||ger c
020 |a 9783486596281  |9 978-3-486-59628-1 
024 7 |a 10.1524/9783486596281  |2 doi 
035 |a (DE-627)63369410X 
035 |a (DE-599)GBV63369410X 
035 |a (OCoLC)845890551 
035 |a (DE-B1597)217174 
040 |a DE-627  |b ger  |c DE-627  |e rakwb 
041 |a ger 
044 |c XA-DE 
050 0 |a KK4445 
082 0 |a 340  |a 340  |q BSZ 
082 0 4 |a 340 
084 |a 340  |2 sdnb 
084 |a 3,6  |2 ssgn 
084 |a PL 310  |q BVB  |2 rvk 
084 |a PK 227  |q BVB  |2 rvk 
084 |a NK 6500  |q BVB  |2 rvk 
084 |a PL 375  |q BVB  |2 rvk 
084 |a PW 5430  |q BVB  |2 rvk 
084 |a PL 397  |q BSZ  |2 rvk 
084 |a PK 221  |q BVB  |2 rvk 
084 |a MD 4000  |q BVB  |2 rvk 
084 |a HIS000000  |2 BISAC 
084 |a 9551  |2 VLBWG 
084 |a 15.43  |2 bkl 
084 |a 89.31  |2 bkl 
084 |a 08.45  |2 bkl 
084 |a 86.44  |2 bkl 
100 1 |a Günther, Frieder 
245 1 0 |a Denken vom Staat her  |b die bundesdeutsche Staatsrechtslehre zwischen Dezision und Integration 1949 - 1970  |c Frieder Günther 
264 1 |a München  |b Oldenbourg  |c 2009 
300 |a Online-Ressource (363 S.) 
336 |a Text  |b txt  |2 rdacontent 
337 |a Computermedien  |b c  |2 rdamedia 
338 |a Online-Ressource  |b cr  |2 rdacarrier 
490 0 |a Ordnungssysteme  |v Bd. 15 
500 |a PublicationDate: 20091216. 
520 |a Review quote. A quote from a review of the product: "Der Verfasser hat eine äußerst instruktive und für das Verständnis der bundesrepublikanischen Entwicklung wichtige Analyse geliefert. Seine Darstellung ist das beste, was wir derzeit zur Geschichte der staatsrechtlichen Disziplin besitzen." Hans Boldt, Historisch-Politisches Buch 2/2005 "Das bemerkenswerte Werk ist als Dissertation an der Fakultät für Philosophie und Geschichte der Universität Tübingen zustande gekommen; doch seine Qualität reicht über das normale Niveau dieser Klassifikation hinaus." Rolf Grawert, Der Staat 1/2005 "Wer sich künftig über die deutsche Staatsrechtslehre und ihre Strömungen im 20. Jahrhundert ein Bild machen will, kann und darf an dieser Arbeit nicht vorübergehen." Ernst-Wolfgang Böckenförde, Rechtsgeschichte 6/2005 "Gerade weil der Diskurs um den Staat weitergeht, wird Günthers Untersuchung für alle, die sich mit dem Bezugsfeld von Staat und Politik in Deutschland befassen, ein unverzichtbares Standardwerk werden." Daniel Hildebrand, Historische Zeitschrift 279,3/ 2004 "Die Arbeit ist eine Pionierleistung. Eine Wissenschaftsgeschichte des bundesdeutschen Staatsrechts hat es bislang nicht gegeben. Mit tadelloser Fachkompetenz zeichnet Günther die wesentlichen staatsrechtlichen Debatten nach, und er vermag auch die personellen und inhaltlichen Hintergründe der Kontroversen aufzudecken. Auch beim juristischen Detail bleibt die Arbeit immer zuverlässig." Oliver Lepsius, sehepunkte 5/2004 "Vor diesem Hintergrund erhält die von Frieder Günther am Seminar für Zeitgeschichte der Universität Tübingen angefertigte Dissertation ihre besondere Relevanz; sie schließt eine Lücke historischer Forschung zur Westernisierung der Bundesrepublik. In der Rekonstruktion dieser zeitgeschichtlichen Zusammenhänge ist Günthers Arbeit gut recherchiert und spannend zu lesen; seine Beweisführung und konkreten Schlussfolgerungen erfolgen immer hart am Archivmaterial." Robert Chr. van Ooyen, Jahrbuch des öffentlichen Rechts der Gegenwart 2006 "Die Arbeit besticht vor allem durch Materialreichtum und Lebendigkeit in der Darstellung." Barbara Remmert, Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte 3-4/2007 "Günthers Arbeit kann dahingehend in der Tat als eine Pionierleistung angesehen werden, zumal eine Wissenschaftsgeschichte des bundesdeutschen Staatsrechts bislang ausständig war. Die gleichermaßen präzise wie tiefschürfende Rekonstruktion einer gesamten Wissenschaftsdisziplin über ein Vierteljahrhundert hinweg gibt ein äußerst lebendiges und persönliches Bild des Faches und insbesondere seiner Mitglieder, weit über die rein fachliche Dimension hinaus. Sie überzeugt in inhaltlicher und wie stilistischer Hinsicht, ist eingängig geschrieben und repräsentiert ohne Zweifel einen grundlegenden (Innovations-)Beitrag in der jüngeren deutschen Wissenschaftsgeschichte im allgemeinen und Staatrechtsgeschichte im besonderen. Von daher kann dem Werk nur gewünscht werden, als Inspiration für weiterführende Studien wahrgenommen zu werden." Markus J. Prutsch, H-net Book review 
520 |a Main description: Die bundesdeutsche Staatsrechtslehre vollzog in den 1960er Jahren einen tief greifenden Bruch mit ihrer Vergangenheit. Zunächst waren im Rahmen des neuen Verfassungskonsenses vor allem etatistische Traditionen wieder belebt worden. Anders als etwa die Staatsrechtslehrer aus dem Umkreis von Carl Schmitt hatten jedoch die Schüler von Rudolf Smend schon bald begonnen, das traditionelle Denken vom Staat her durch eine entschieden pluralistische Grundhaltung zu ersetzen. Seit Ende der fünfziger Jahre übernahmen sie Professuren und forderten nunmehr auch ihre Kollegen zu einem radikalen Umdenken auf. Am Ende der damit angestoßenen Entwicklung steht eine Staatsrechtslehre, die auf den Begriff des Staates kaum mehr zurückgreift und die versucht, auf den politischen Prozess direkten Einfluss auszuüben. 
591 |a Metadaten: OWV_Ebooks_Products.xml (GBV) 
650 4 |a Staatsrecht 
650 4 |a BRD 
650 4 |a Schmitt, Carl < 1888-1985> 
650 4 |a Smend, Rudolf 
689 0 0 |D p  |0 (DE-588)11860922X  |0 (DE-627)060862483  |0 (DE-576)162939353  |a Schmitt, Carl  |d 1888-1985  |2 gnd 
689 0 1 |D p  |0 (DE-588)118823817  |0 (DE-627)079598145  |0 (DE-576)209689544  |a Smend, Rudolf  |d 1882-1975  |2 gnd 
689 0 2 |D g  |0 (DE-588)4011882-4  |0 (DE-627)104704861  |0 (DE-576)208896155  |a Deutschland  |2 gnd 
689 0 3 |D s  |0 (DE-588)4182672-3  |0 (DE-627)105308706  |0 (DE-576)210013273  |a Staatsrechtswissenschaft  |2 gnd 
689 0 4 |A z  |2 gnd  |a Geschichte 1949-1970 
689 0 |5 DE-101 
776 1 |z 3486568183  |9 3-486-56818-3 
856 4 0 |u http://www.oldenbourg-link.com/doi/book/10.1524/9783486596281 
856 4 0 |u http://dx.doi.org/10.1524/9783486596281  |q text/html 
856 4 0 |u http://www.degruyter.com/search?f_0=isbnissn&q_0=9783486596281&searchTitles=true  |m De Gruyter  |n X  |q text/html 
856 4 2 |u http://www.oldenbourg-wissenschaftsverlag.de/fm/693/3-486-56818_kl.jpg  |q image/tiff  |3 Cover 
912 |a H-ZDB-42-OBL 
912 |a H-ZDB-42-OGE  |b 2010 
912 |a H-ZDB-23-DGG 
912 |a H-GBV-deGruyter-alles 
912 |a H-GBV-deGruyter-PDA1ALL 
912 |a H-GBV-deGruyter-PDA2HUM 
912 |a H-GBV-deGruyter-PDA5EBK 
912 |a H-GBV-deGruyter-PDA11SSHE 
912 |a H-GBV-deGruyter-PDA14ALL 
912 |a H-GBV-deGruyter-PDA16SSH 
912 |a GBV_ILN_21 
912 |a SYSFLAG_1 
912 |a GBV_KXP 
912 |a SSG-OPC-ANG 
912 |a GBV_ILN_23 
912 |a GBV_ILN_30 
912 |a GBV_ILN_60 
912 |a GBV_ILN_72 
912 |a GBV_ILN_90 
912 |a GBV_ILN_95 
912 |a GBV_ILN_110 
912 |a GBV_ILN_120 
912 |a GBV_ILN_122 
912 |a GBV_ILN_130 
912 |a GBV_ILN_140 
912 |a GBV_ILN_264 
935 |h GBV  |i hybr 
936 r v |a PL 310 
936 r v |a PK 227 
936 r v |a NK 6500 
936 r v |a PL 375 
936 r v |a PW 5430 
936 r v |a PL 397 
936 r v |a PK 221 
936 r v |a MD 4000 
936 b k |a 15.43  |j Deutsche Geschichte des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart  |0 (DE-627)181569701 
936 b k |a 89.31  |j Staatslehre  |0 (DE-627)10641822X 
936 b k |a 08.45  |j Politische Philosophie  |0 (DE-627)10640301X 
936 b k |a 86.44  |j Staatsrecht  |j Verfassungsrecht: Allgemeines  |0 (DE-627)10642260X 
951 |a BO 
980 |2 21  |1 01  |b 1444421557  |h ebook_2010_obl_geschichte  |k Freie Nutzung im Campusnetz der Universitaet und der Hochschulen im Lande Bremen  |x 0046  |y zza  |z 07-11-13 
980 |2 23  |1 01  |b 1652945857  |h olr-degruyter3  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0830  |y z  |z 18-12-16 
980 |2 30  |1 01  |b 1653467932  |h OLR-DG-PDA  |k Campusweiter Zugriff. - Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0104  |y z  |z 18-12-16 
980 |2 60  |1 01  |b 1717381499  |h DeGruyter Alt  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |k Nur für Angehörige der HSU: Volltextzugang von außerhalb des Campus mit Anmeldung über Shibboleth mit Ihrer Bibliothekskennung  |x 0705  |y z  |z 21-10-17 
980 |2 72  |1 01  |b 1742295576  |h OLR-DG-PDA11SSHE  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0035  |y z  |z 18-01-18 
980 |2 90  |1 01  |b 1444543105  |k Campusweiter Zugriff. - Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |l zsbb  |l xebk deGruyter  |l hj2013  |x 3090  |y z  |z 09-11-13 
980 |2 95  |1 01  |b 1510380418  |h OLR-DEGRUYTER  |k Ausdruck und Kopien sind ausschließlich für den eigenen wissenschaftlichen Gebrauch gestattet  |x 3095  |y z1  |z 17-11-14 
980 |2 110  |1 01  |b 1809244668  |h OLR-DEGRUYTER-EBS-2018  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Die Weitergabe an Dritte sowie systematisches Downloaden sind untersagt.  |k Volltextzugriff nur für berechtigte Personen über das Campusnetz  |l GBV-deGruyter-PDA5EBK  |x 3110  |y z  |z 01-10-18 
980 |2 120  |1 01  |b 1543614078  |k Campusweiter Zugriff (Universität Oldenburg). - Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0715  |y z  |z 31-05-15 
980 |2 120  |1 02  |b 1752179544  |e n  |h alma  |x 0715  |y l02  |z 22-02-18 
980 |2 122  |1 01  |b 1651174008  |h OLR-deGruyter-EBS  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots  |x 0897  |y z  |z 14-12-16 
980 |2 130  |1 01  |b 1591909422  |h OLR-deGruyter-PDA5EBK  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots  |x 0700  |y z  |z 29-12-15 
980 |2 140  |1 01  |b 1651582904  |h OLR-deGruyter-EBS  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots  |x 0839  |y z  |z 14-12-16 
980 |2 264  |1 01  |b 1652115862  |h OLR-deGruyter-EBS  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots  |x 3264  |y z  |z 15-12-16 
981 |2 21  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1524/9783486596281 
981 |2 30  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1524/9783486596281 
981 |2 60  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1524/9783486596281 
981 |2 72  |1 01  |r http://hanproxy.gwlb.de/han/degruyter/dx.doi.org/10.1524/9783486596281 
981 |2 90  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1524/9783486596281 
981 |2 95  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1524/9783486596281 
981 |2 110  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1524/9783486596281 
981 |2 120  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1524/9783486596281 
981 |2 120  |1 02  |r http://49gbv-uob-primo.hosted.exlibrisgroup.com/openurl/49GBV_UOB/UOB_services_page?u.ignore_date_coverage=true&rft.mms_id=991003953739703501 
981 |2 122  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1524/9783486596281 
981 |2 130  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1524/9783486596281 
981 |2 140  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1524/9783486596281 
981 |2 264  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1524/9783486596281 
983 |2 120  |1 00  |8 99  |a ww 
983 |2 120  |1 02  |8 00  |a ww 
984 |2 120  |1 01  |a 25874752 
985 |2 23  |1 01  |a 2016-02479, 2016-02480, 2016-02481, 2016-02482, 2016-02483 
985 |2 72  |1 01  |a ebk1 
995 |2 21  |1 01  |a ebook_2010_obl_geschichte 
995 |2 23  |1 01  |a olr-degruyter3 
995 |2 30  |1 01  |a OLR-DG-PDA 
995 |2 60  |1 01  |a DeGruyter Alt 
995 |2 72  |1 01  |a OLR-DG-PDA11SSHE 
995 |2 95  |1 01  |a OLR-DEGRUYTER 
995 |2 110  |1 01  |a OLR-DEGRUYTER-EBS-2018 
995 |2 120  |1 02  |a alma 
995 |2 122  |1 01  |a OLR-deGruyter-EBS 
995 |2 130  |1 01  |a OLR-deGruyter-PDA5EBK 
995 |2 140  |1 01  |a OLR-deGruyter-EBS 
995 |2 264  |1 01  |a OLR-deGruyter-EBS 
998 |2 23  |1 01  |0 2016.12.18