schliessen

Filtern

 

Bibliotheken

Arminius vs. Siegfried : die Entwicklung des germanischen Helden in der deutschen Literatur / Daniela M. Sechtig

Arminius und Siegfried dienten einst als patriotische Vorbilder und auch heute noch spielen sie im kulturellen Leben Deutschlands eine gewisse Rolle. Es umgibt sie der Mythos des stereotypen germanischen Helden, der sich in mehreren hundert Jahren entwickelte und stets im Zusammenhang mit der Gesc... Full description

PPN (Catalogue-ID): 658621785
Personen: Sechtig, Daniela
Format: eBook eBook
Enthält: ARMINIUSvs.SIEGFRIED; INHALT; Einleitung; 1. Tacitus` Schriften und das Nibelungenlied: Die Rezeption des Germanenmythos bis ins 19. Jh.; 2. Die Rezeption des Arminiusstoffes bei Grabbe; 3. Die Rezeption des Siegfriedstoffes bei Hebbel; 4. Vergleich des Hermann- und Siegfriedbildes; Schlussbetrachtung; Literaturverzeichnis; Anhang
Language: German
Published: Hamburg, Diplomica-Verl., 2008
Basisklassifikation: 17.93
18.10
Subjects:

Grabbe, Christian Dietrich / Arminius / Mythos

Hebbel, Friedrich / Siegfried / Mythos

Arminius / Siegfriedsage / Literatur / Deutsch

Notes: Includes bibliographical references
Title from cover
Physical Description: Online Ressource (167 S.), Ill., graph. Darst.
ISBN: 3-8366-6874-2
Sekundärausgabe Online-Ausg., 2011

Similar Items

Vorhandene Hefte/Bände

more (+)

Informationen zur Verfügbarkeit werden geladen

Staff View
LEADER 06839cam a22008532 4500
001 658621785
003 DE-627
005 20190310052727.0
007 cr uuu---uuuuu
008 110310s2008 xx |||||o 00| ||ger c
020 |a 3836668742  |9 3-8366-6874-2 
035 |a (DE-627)658621785 
035 |a (DE-599)GBV658621785 
035 |a (EBR)ebr10487562 
035 |a (EBC)EBC594337 
035 |a (EbpS)792822 
040 |a DE-627  |b ger  |c DE-627  |e rakwb 
041 |a ger 
044 |c XA-DE-HH 
050 0 |a PN56.5.H45 
082 0 |a 809.1/3/09021 
084 |a 17.93  |2 bkl 
084 |a 18.10  |2 bkl 
100 1 |a Sechtig, Daniela  |d 1979-  |0 (DE-588)135960185  |0 (DE-627)588714062  |0 (DE-576)30135605X 
245 1 0 |a Arminius vs. Siegfried  |b die Entwicklung des germanischen Helden in der deutschen Literatur  |c Daniela M. Sechtig 
264 1 |a Hamburg  |b Diplomica-Verl.  |c 2008 
300 |a Online Ressource (167 S.)  |b Ill., graph. Darst. 
337 |a Computermedien  |b c  |2 rdamedia 
338 |a Online-Ressource  |b cr  |2 rdacarrier 
500 |a Includes bibliographical references 
500 |a Title from cover 
501 |a ARMINIUSvs.SIEGFRIED; INHALT; Einleitung; 1. Tacitus` Schriften und das Nibelungenlied: Die Rezeption des Germanenmythos bis ins 19. Jh.; 2. Die Rezeption des Arminiusstoffes bei Grabbe; 3. Die Rezeption des Siegfriedstoffes bei Hebbel; 4. Vergleich des Hermann- und Siegfriedbildes; Schlussbetrachtung; Literaturverzeichnis; Anhang 
520 |a Arminius und Siegfried dienten einst als patriotische Vorbilder und auch heute noch spielen sie im kulturellen Leben Deutschlands eine gewisse Rolle. Es umgibt sie der Mythos des stereotypen germanischen Helden, der sich in mehreren hundert Jahren entwickelte und stets im Zusammenhang mit der Geschichte der deutschen Nation, Literatur und des deutschen Nationalbewusstseins stand. Der germanische Held als patriotisches und moralisches Vorbild nahm auf diese Weise teil am politischen Zeitgeschehen Deutschlands. Vor allem die literarische Rezeption des Arminius-, beziehungsweise Siegfriedstoffes hat für die Bildung, Ausformung, Verbreitung und Instrumentalisierung des Germanenmythos gesorgt. Im 19. Jahrhundert erlebte der Stoff einen literarischen Höhepunkt, der sogar zu der Annahme führte, dass Arminius und Siegfried ein und dieselbe Person seien. Doch was genau machte den germanischen Helden aus? Mit welchen heroischen Merkmalen versahen die Literaten Arminius und Siegfried und trafen diese tatsächlich auf beide zu? Die Literaturwissenschaftlerin Daniela Sechtig präsentiert eine umfassende Untersuchung zum Bild des germanischen Helden von den Ursprüngen bis ins 19. Jahrhundert und anhand der Stücke Die Hermannsschlacht von Christian Dietrich Grabbe (1836) und Die Nibelungen von Friedrich Hebbel (1855-60) - zwei der eigenwilligsten und bedeutensten deutschen Tragiker ihrer Zeit. Welches Bild von Hermann / Siegfried entwickelten die beiden Autoren im Vergleich zu ihren Vorgängern und den Quellen? Inwieweit stimmen diese Bilder mit dem Germanenmythos des 19. Jahrhunderts überein, und vor allem, welche Änderungen wurden von Grabbe und Hebbel vorgenommen? In diesem Buch werden die Heldenkonzeptionen der beiden Dramatiker dargelegt und miteinander verglichen. Auch die Intentionen der Autoren hinsichtlich ihrer Geschichtsauffassung und der daraus entwickelten Rolle des Helden werden erläutert. Ein Vergleich des Hermann- und Siegfriedbildes wird zeigen, ob Grabbes und Hebbels Protagonisten dem tradierten Bild des germanischen Helden entsprechen und welchen Beitrag sie mit ihrer Heldenkonzeption für den Germanenmythos in der Literatur und Gesellschaft des 19. Jahrhunderts geleistet haben. 
530 |a Electronic reproduction; Available via World Wide Web 
533 |a Online-Ausg.  |d 2011  |7 |2011||||||||||  |n Electronic reproduction; Available via World Wide Web 
689 0 0 |D u  |0 (DE-588)4533133-9  |0 (DE-627)265682452  |0 (DE-576)213426676  |a Grabbe, Christian Dietrich  |d 1801-1836  |t Die Hermannsschlacht  |2 gnd 
689 0 1 |D p  |0 (DE-588)118504037  |0 (DE-627)079308678  |0 (DE-576)208849467  |a Arminius  |d v16-21  |2 gnd 
689 0 2 |D s  |0 (DE-588)4075159-4  |0 (DE-627)104234989  |0 (DE-576)209196807  |a Mythos  |2 gnd 
689 0 |5 DE-101 
689 1 0 |D u  |0 (DE-588)4331538-0  |0 (DE-627)148041787  |0 (DE-576)211322318  |a Hebbel, Friedrich  |d 1813-1863  |t Die Nibelungen  |2 gnd 
689 1 1 |D p  |0 (DE-588)118614037  |0 (DE-627)694825077  |0 (DE-576)209111011  |a Siegfried  |c Fiktive Gestalt  |2 gnd 
689 1 2 |D s  |0 (DE-588)4075159-4  |0 (DE-627)104234989  |0 (DE-576)209196807  |a Mythos  |2 gnd 
689 1 |5 DE-101 
689 2 0 |D p  |0 (DE-588)118504037  |0 (DE-627)079308678  |0 (DE-576)208849467  |a Arminius  |d v16-21  |2 gnd 
689 2 1 |D s  |0 (DE-588)4181240-2  |0 (DE-627)105319708  |0 (DE-576)210003553  |a Siegfriedsage  |2 gnd 
689 2 2 |D s  |0 (DE-588)4035964-5  |0 (DE-627)106245015  |0 (DE-576)209015608  |a Literatur  |2 gnd 
689 2 3 |D s  |0 (DE-588)4113292-0  |0 (DE-627)105830437  |0 (DE-576)209475285  |a Deutsch  |2 gnd 
689 2 |5 (DE-627) 
776 1 |z 3836618745  |c : 33.00 €  |9 3-8366-1874-5 
776 1 |z 9783836618748  |c : : 33.00 €  |9 978-3-8366-1874-8 
776 0 8 |i Druckausg.  |a Sechtig, Daniela, 1979 -   |t Arminius vs. Siegfried  |d Hamburg : Diplomica Verl., 2008  |h 167 S.  |w (DE-627)585391904  |w (DE-576)304527009  |z 9783836668743 
856 4 0 |u http://www.diplomica-verlag.de/  |x Verlag  |3 Volltext 
856 4 0 |u http://epub.sub.uni-hamburg.de/epub/volltexte/campus/2014/34840/  |x Verlag  |z Lizenzpflichtig  |3 Volltext 
856 4 0 |u http://site.ebrary.com/lib/alltitles/docDetail.action?docID=10487562  |x Verlag  |3 Volltext 
856 4 0 |u http://gbv.eblib.com/patron/FullRecord.aspx?p=594337  |x Verlag  |3 Volltext 
856 4 0 |u http://search.ebscohost.com/login.aspx?direct=true&scope=site&db=nlebk&db=nlabk&AN=792822  |x Verlag  |3 Volltext 
856 4 0 |u https://ebookcentral.proquest.com/lib/gbv/detail.action?docID=594337  |x Aggregator  |3 Volltext 
912 |a H-ZDB-38-EBR 
912 |a H-ZDB-4-NLEBK 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_22 
912 |a SYSFLAG_1 
912 |a GBV_KXP 
912 |a GBV_ILN_206 
935 |h GBV  |i hybr 
936 b k |a 17.93  |j Literarische Stoffe  |j literarische Motive  |j literarische Themen  |0 (DE-627)106404490 
936 b k |a 18.10  |j Deutsche Literatur  |0 (DE-627)106405047 
951 |a BO 
980 |2 22  |1 01  |b 1507449011  |h SUBolrdow  |x 0018  |y zu  |z 03-11-14 
980 |2 206  |1 01  |b 1549794914  |d Online-Ressource  |e g  |h OLR-EBL  |k Please send a request, if the ebook is not available!  |l E-Books (Schweitzer)  |x 3350  |y zh  |z 23-06-15 
981 |2 22  |1 01  |y Volltextzugang Campus  |y ZZ  |r http://epub.sub.uni-hamburg.de/epub/volltexte/campus/2014/34840/ 
981 |2 206  |1 01  |y Fulltext  |r https://thh-friedensau.idm.oclc.org/login?url=https://ebookcentral.proquest.com/lib/thhfriedensau/detail.action?docID=594337 
995 |2 22  |1 01  |a SUBolrdow 
995 |2 206  |1 01  |a OLR-EBL