schliessen

Filtern

 

Bibliotheken

Bildungsbenachteiligung und das Potenzial von Schule und Unterricht : Lesekompetenz bei sozioökonomisch benachteiligten Schülern / von Michael Pfeifer

Michael Pfeifer

PPN (Catalogue-ID): 666066027
Personen: Pfeifer, Michael
Format: eBook eBook
Enthält: Inhalt; 1. Einleitung; 1.1 Bildungsbenachteiligung und das Potenzial von Schule und Unterricht; 1.2 Zum Aufbau dieser Arbeit; 2. Theorie und Empirie; 2.1 Lesekompetenz - Eine Betrachtung aus kognitionspsychologischerPerspektive; 2.2 Zum Konstrukt UnterrichtsquaIltät; 2.3 Modelle zum Zusammenhang von Unterrichtsqualitit undSchülerleistung; 2.4 Einordnung und Charakterisiernng von Unterrichtsansätzen; 2.4.1. Guter Unterricht aus der Perspektive der Didaktik; 2.4.2 Guter Unterricht aus der Perspektive der Lehr-Lern-Forschung; Engagement und Lehrmotivation.
Language: German
Published: Wiesbaden, VS Verlag für Sozialwissenschaften / Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden, 2011
Edition: 1. Aufl.
RVK:

DU 6000: Pädagogik -- Pädagogische Soziologie -- Bildungschancen und kompensatorische Erziehung -- Allgemeines und Deutschland

Subjects:

Lesekompetenz / Bildung / Chancengleichheit / Soziale Herkunft / Unterschicht / Unterrichtserfolg

Notes: Description based upon print version of record.
Physical Description: Online-Ressource, v.: digital.
ISBN: 978-3-531-94014-4
Sekundärausgabe Online-Ausg., 2011, Springer eBook Collection. Humanities, Social Science

Similar Items

Vorhandene Hefte/Bände

more (+)

Informationen zur Verfügbarkeit werden geladen

Staff View
LEADER 20487cam a22028452 4500
001 666066027
003 DE-627
005 20190310012435.0
007 cr uuu---uuuuu
008 110816s2011 xx |||||o 00| ||ger c
020 |a 9783531940144  |9 978-3-531-94014-4 
024 7 |a 10.1007/978-3-531-94014-4  |2 doi 
035 |a (DE-627)666066027 
035 |a (DE-599)GBV666066027 
035 |a (OCoLC)844932264 
035 |a (DE-He213)9783531940144 
035 |a (EBC)EBC798964 
040 |a DE-627  |b ger  |c DE-627  |e rakwb 
041 |a ger 
050 0 |a L1-991 
082 0 |a 371.82624  |q BSZ 
084 |a DU 6000  |q BVB  |2 rvk 
100 1 |a Pfeifer, Michael 
245 1 0 |a Bildungsbenachteiligung und das Potenzial von Schule und Unterricht  |b Lesekompetenz bei sozioökonomisch benachteiligten Schülern  |c von Michael Pfeifer 
250 |a 1. Aufl. 
264 1 |a Wiesbaden  |b VS Verlag für Sozialwissenschaften / Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden  |c 2011 
300 |a Online-Ressource  |b v.: digital 
336 |a Text  |b txt  |2 rdacontent 
337 |a Computermedien  |b c  |2 rdamedia 
338 |a Online-Ressource  |b cr  |2 rdacarrier 
500 |a Description based upon print version of record. 
501 |a Inhalt; 1. Einleitung; 1.1 Bildungsbenachteiligung und das Potenzial von Schule und Unterricht; 1.2 Zum Aufbau dieser Arbeit; 2. Theorie und Empirie; 2.1 Lesekompetenz - Eine Betrachtung aus kognitionspsychologischerPerspektive; 2.2 Zum Konstrukt UnterrichtsquaIltät; 2.3 Modelle zum Zusammenhang von Unterrichtsqualitit undSchülerleistung; 2.4 Einordnung und Charakterisiernng von Unterrichtsansätzen; 2.4.1. Guter Unterricht aus der Perspektive der Didaktik; 2.4.2 Guter Unterricht aus der Perspektive der Lehr-Lern-Forschung; Engagement und Lehrmotivation. 
501 |a Subjektive Theorien und epistemologische ÜberzeugungenFähigkeit und Bereitschaft zur Selbstreßenon; Fachwissenschaftliche Expertise; Didaktische Expertise; Motivierungsqualität; Klassenführung; Diagnostische Expertise; Divergenzminderung innerhalb der Klasse; 2.4.3 Offene vs. geschlossene Unte"ichtskonzepte; 2.4.3.1 Schülerorientiert-individualisierender Unterricht; 2.4.3.2 Konstruktivistischer Unterricht; 2.4.3.3 Lehrergelenkt-klassenbezogener Unterricht; 2.4.4 Zusammerifassung. 
501 |a 2.5 UnterrichtsqualItät, DivergenzmInderung und LeIstungssteigerung- die Kopplung zwischen sozioökonomischem HIntergrund undschulischer Leistung2.6 Zur Zusammensetzung von Schulklassen; 2.7 Zum sozioökonomischen Status der Elternhäuser; 2.7.1 Sozioökonomischer Kontext als Ressourcefür Bildungserfolg; 2.7.2 Okonomisches, kulturelles und soziales Kapital; 2.7.3 Primiire und sekundäre Herku'1ftseffekte; 2.7.4 Indikatoren sozioökonomischer Herkurifl; 2.8 Zur Schulebene; Einßussfaktoren der Schulqualität auf Unterricht und Schülerleistungen. 
501 |a Der Einfluss von Schulentwicklung.arbeit auf die Entwicklung der SchulundUnterricht.qualität2.9 Unterrichts- und Schulqualität in Theorie und Empirie und derenOperationalisierung in der IGLU-Studie; 3. Theoretische Einordnung der Forschungshypothesen -Entwicklung eines eigenen Forschungsmodells; 4. Daten und Methoden; 4.1 Anlage und Durchführung der IGLU-Studie; 4.1.1 Stichprobe und Durcliführung; 4.1.2 Umgang mit fehlenden Daten; 4.1.3 Erfassung der Kompetenzen, A.uswertung und Skalienmg; 4.1.4 Rahmenmodell; 4.2 Verwendete Variablen, Skalen und Instrumente. 
501 |a Zusätzliche personale Ausstattung zur Leseförderung. 
501 |a 4.2.1 Verwendete Variablen und Skalen des SchüleTfragebogensSozioökonomischer Hintergrund auf Basis des mSEI; Migrationshintergrund; Kognitive Fähigkeit; Disziplinprobleme im Deutschunterricbt; Einschätzung der Schule; Leseaktivitäten im Unterricht I Nachbereitung von Texten im Unterricht; 4.2.2 Verwendete Variablen und Skalen des Lehreifragebogens; Differenzierung durch unterschiedliches Material; Koordination mit Fachkollegen; Kooperation zwischen Schulleitung und Lehrkräften; Schulklima: Ordnung und Disziplin; Nachbereitung von Texten im Unterricht; Methoden im Rechtschreibunterricht. 
520 |a Michael Pfeifer 
520 |a Eine Erkenntnis, die die großen, vergleichenden Schulleistungsstudien vermittelt haben, lautet: Für Schülerinnen und Schüler aus sozioökonomisch benachteiligten Familien verstärkt sich in der Schule eher die Erfahrung von Bildungsungerechtigkeit, als dass dieser entgegenwirkt wird. Die Frage, inwieweit dies geändert werden kann bzw. welches Potenzial Schule und Unterricht haben, um bisher benachteiligten Schülergruppen bessere Bildungschancen zu geben, steht im Zentrum dieser Darstellung. Auf der Basis einer Analyse zum Bereich 'Lesekompetenz' werden einzelne Interventionsstrategien vorgestell 
533 |a Online-Ausg.  |d 2011  |7 |2011||||||||||  |f Springer eBook Collection. Humanities, Social Science 
689 0 0 |D s  |0 (DE-588)4674421-6  |0 (DE-627)342824538  |0 (DE-576)214920739  |a Lesekompetenz  |2 gnd 
689 0 1 |D s  |0 (DE-588)4006650-2  |0 (DE-627)106376810  |0 (DE-576)208866450  |a Bildung  |2 gnd 
689 0 2 |D s  |0 (DE-588)4009736-5  |0 (DE-627)10444407X  |0 (DE-576)208884408  |a Chancengleichheit  |2 gnd 
689 0 3 |D s  |0 (DE-588)4121684-2  |0 (DE-627)10576776X  |0 (DE-576)209545313  |a Soziale Herkunft  |2 gnd 
689 0 4 |D s  |0 (DE-588)4062024-4  |0 (DE-627)104529423  |0 (DE-576)20914212X  |a Unterschicht  |2 gnd 
689 0 5 |D s  |0 (DE-588)4187076-1  |0 (DE-627)105274941  |0 (DE-576)210043407  |a Unterrichtserfolg  |2 gnd 
689 0 |5 (DE-627) 
776 1 |z 9783531182247  |9 978-3-531-18224-7 
776 0 8 |i Print version  |a Bildungsbenachteiligung und das Potenzial von Schule und Unterricht : Lesekompetenz Bei Sozio Konomisch Benachteiligten Sch Lern 
856 4 0 |u http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-94014-4  |z Lizenzpflichtig  |3 Volltext 
856 4 0 |u http://gbv.eblib.com/patron/FullRecord.aspx?p=798964  |3 Volltext 
856 4 0 |u https://ebookcentral.proquest.com/lib/gbv/detail.action?docID=798964 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_20 
912 |a SYSFLAG_1 
912 |a GBV_KXP 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_21 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_22 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_23 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_31 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_34 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_60 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_62 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_65 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_69 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_70 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_91 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_100 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_101 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_110 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_120 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_122 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_130 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_131 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_132 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_136 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_140 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_160 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_161 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_186 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_187 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_231 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_264 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_285 
912 |a H-ZDB-2-SGR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a GBV_ILN_293 
935 |h GBV  |i hybr 
936 r v |a DU 6000 
951 |a BO 
980 |2 20  |1 01  |b 1650398026  |l CATDESC_SPR-EB  |x 0084  |y z  |z 09-12-16 
980 |2 21  |1 01  |b 1269353861  |k Freie Nutzung im Campusnetz der Universität und der Hochschulen im Land Bremen  |x 0046  |y zza  |z 19-09-11 
980 |2 22  |1 01  |b 1269362240  |h Olr-seb-gei  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0018  |y zu  |z 19-09-11 
980 |2 23  |1 01  |b 1269382071  |h olr-springer  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0830  |y z  |z 19-09-11 
980 |2 31  |1 01  |b 1269368885  |h OLR-SEB  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden.  |x 0027  |y z  |z 19-09-11 
980 |2 34  |1 01  |b 1269331043  |h OLR-SEB-GEI  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 3551  |y zi002  |z 19-09-11 
980 |2 60  |1 01  |b 1269343335  |h SpringerLink  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |k Nur für Angehörige der HSU: Volltextzugang von außerhalb des Campus mit Anmeldung über Shibboleth mit Ihrer Bibliothekskennung  |x 0705  |y z  |z 19-09-11 
980 |2 62  |1 01  |b 1269450395  |h OLR-SEB  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0028  |y z  |z 19-09-11 
980 |2 65  |1 01  |b 126945322X  |d ebook  |h OLR-SEB-ZDB-2-SGR  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0003  |y k3o  |z 19-09-11 
980 |2 69  |1 01  |b 1269386050  |h OLR-SEB-ZDB-2-SGR  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0009  |y z  |z 19-09-11 
980 |2 70  |1 01  |b 1269371371  |h OLR-SEB  |k Campusweiter Zugriff (Universität Hannover). - Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0089  |y zesp  |z 19-09-11 
980 |2 91  |1 01  |b 1269306952  |h OLR-SEB  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |k Freie Nutzung im Campusnetz der Hochschule und für registrierte Benutzer  |x 3091  |y z  |z 19-09-11 
980 |2 100  |1 01  |b 1269411349  |d eBook Springer  |h OLR-SEB  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 3100  |y z  |z 19-09-11 
980 |2 101  |1 01  |b 1269430092  |d eBook Springer  |h OLR-SEB  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 3101  |y z  |z 19-09-11 
980 |2 110  |1 01  |b 1269394711  |h OLR-SEB  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 3110  |y z  |z 19-09-11 
980 |2 120  |1 01  |b 126943277X  |h OLR-ESP  |k Campusweiter Zugriff (Universität Oldenburg). - Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden.  |x 0715  |y z  |z 19-09-11 
980 |2 120  |1 04  |b 1753336732  |e n  |h alma  |x 0715  |y l04  |z 22-02-18 
980 |2 122  |1 01  |b 1285007131  |h OLR-SEB  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0897  |y z  |z 29-12-11 
980 |2 130  |1 01  |b 126943814X  |h OLR-SEB  |k Vervielfältigungen (z. B. Kopien, Downloads) nur für den eigenen wissenschaftlichen Gebrauch. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots  |x 0700  |y z  |z 19-09-11 
980 |2 131  |1 01  |b 1269457330  |h OLR SEP-G  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |k Volltextzugriff nur für berechtigte Personen über das Campusnetz der Universität Vechta  |x 3131  |y z  |z 19-09-11 
980 |2 132  |1 01  |b 1269324578  |h OLR-ESP-SGR  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |k Finanziert aus Studienbeiträgen  |x 0959  |y k  |z 19-09-11 
980 |2 136  |1 01  |b 1269348973  |h OLR-SEB  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 3526  |y z  |z 19-09-11 
980 |2 140  |1 01  |b 1285016882  |h OLR-SEB  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0839  |y z  |z 29-12-11 
980 |2 160  |1 01  |b 1285026632  |h OLR-SEB  |k Campusweiter Zugriff (Hochschule Emden/Leer). - Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0755  |y z  |z 29-12-11 
980 |2 161  |1 01  |b 1269301934  |h OLR-SEB  |k Campusweiter Zugriff (Hochschule Hannover). - Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0960  |y z  |z 19-09-11 
980 |2 186  |1 01  |b 1269337548  |h OLR-SEB  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0519  |y z  |z 19-09-11 
980 |2 187  |1 01  |b 1282774972  |h OLR-SEB  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 3520  |y z  |z 14-12-11 
980 |2 231  |1 01  |b 1324786132  |h OLR-SEB  |k Ausdruck und Kopien sind ausschließlich für den eigenen wissenschaftlichen Gebrauch gestattet  |x 0527  |y z  |z 06-09-12 
980 |2 264  |1 01  |b 1285039424  |h OLR-SEB  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 3264  |y z  |z 29-12-11 
980 |2 285  |1 01  |b 1269443445  |f 1960  |e s  |h OLR-ESP-SGR  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0517  |y z  |z 19-09-11 
980 |2 293  |1 01  |b 1269305255  |h OLR-SEB  |k Campusweiter Zugriff (Hochschule Hannover). - Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 3293  |y xf  |z 19-09-11 
981 |2 20  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-94014-4 
981 |2 21  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-94014-4 
981 |2 62  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-94014-4 
981 |2 69  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-94014-4 
981 |2 70  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-94014-4 
981 |2 91  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-94014-4 
981 |2 100  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-94014-4 
981 |2 101  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-94014-4 
981 |2 110  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-94014-4 
981 |2 120  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-94014-4 
981 |2 120  |1 04  |r http://49gbv-uob-primo.hosted.exlibrisgroup.com/openurl/49GBV_UOB/UOB_services_page?u.ignore_date_coverage=true&rft.mms_id=991003455349703501 
981 |2 122  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-94014-4 
981 |2 130  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-94014-4 
981 |2 131  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-94014-4 
981 |2 136  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-94014-4 
981 |2 140  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-94014-4 
981 |2 160  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-94014-4 
981 |2 161  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-94014-4 
981 |2 186  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-94014-4 
981 |2 264  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-94014-4 
981 |2 293  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-94014-4 
982 |2 31  |1 01  |8 00  |a e-book Springer Geistes- und Sozialwissenschaften, Recht 
982 |2 132  |1 01  |8 00  |a EBooks Springer Geistes- und Sozialwissenschaften, Recht 
983 |2 60  |1 00  |8 00  |a PAE 445 
983 |2 120  |1 00  |8 99  |a ww 
983 |2 120  |1 04  |8 00  |a ww 
983 |2 285  |1 00  |8 00  |a DU 6000 
984 |2 120  |1 01  |a 22043391 
984 |2 122  |1 01  |a 897$22230234 
985 |2 23  |1 01  |a 2010-04683, 2010-04684, 2010-04685, 2010-04686, 2010-04688, 2010-04694 
985 |2 120  |1 01  |a YH 1690 
995 |2 22  |1 01  |a Olr-seb-gei 
995 |2 23  |1 01  |a olr-springer 
995 |2 31  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 34  |1 01  |a OLR-SEB-GEI 
995 |2 60  |1 01  |a SpringerLink 
995 |2 62  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 65  |1 01  |a OLR-SEB-ZDB-2-SGR 
995 |2 69  |1 01  |a OLR-SEB-ZDB-2-SGR 
995 |2 70  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 91  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 100  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 101  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 110  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 120  |1 01  |a OLR-ESP 
995 |2 120  |1 04  |a alma 
995 |2 122  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 130  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 131  |1 01  |a OLR SEP-G 
995 |2 132  |1 01  |a OLR-ESP-SGR 
995 |2 136  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 140  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 160  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 161  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 186  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 187  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 231  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 264  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 285  |1 01  |a OLR-ESP-SGR 
995 |2 293  |1 01  |a OLR-SEB 
998 |2 21  |1 01  |0 2011.09.19 
998 |2 23  |1 01  |0 2011.09.19