schliessen

Filtern

 

Bibliotheken

Status quaestio : Studien zum Freiheitsprozess im klassischen römischen Recht / Miriam Indra

Main description: Miriam Indra beschäftigt sich mit der rechtlichen Ausgestaltung des Freiheitsprozesses im klassischen römischen Recht. Im Freiheitsprozess wurde um die Frage gestritten, ob ein Mensch frei oder Sklave war. Diese Prozessform gab es von den Anfängen des römischen Rechts bis zum nachk... Full description

PPN (Catalogue-ID): 668532645
Personen: Indra, Miriam
Format: eBook eBook
Enthält: Vorwort; Inhaltsverzeichnis; Einleitung; I. Gegenstand des Freiheitsprozesses; II. Quellenlage; Erster Teil: Freiheitsprozess und adsertorim griechischen Recht; I. Das attische Recht; II. Die Inschrift von Gortyn; III. Beeinflussung des römischen Rechts durch das griechische Recht; Zweiter Teil:Der Freiheitsprozess im klassischen römischen Recht; Abschnitt 1: Verfahren und Zuständigkeit; A. Der Freiheitsprozess vor 17 v.Chr.; I. Die legis actio sacramento in rem vor den decemviri; II. Konkurrierende Zuständigkeit der centumviri; III. Civitas als zwingende Voraussetzung für libertas.
Language: German
Published: Berlin, Duncker & Humblot, 2011
Series: Freiburger Rechtsgeschichtliche Abhandlungen (N.F., 64)
Hochschule: Zugl.: Freiburg/Br., Univ., Diss., 2010
Basisklassifikation: 86.11
86.15
86.09
RVK:

PV 265: Rechtswissenschaft -- Antikes und römisches Recht, Mediävistik, Privatrechtsgeschichte der Neuzeit (Gemeines Recht, Pandektistik) -- Römisches Recht -- Einzeldarstellungen, komplexe Themen

Subjects:

Statusprozess

Causa liberalis

Adsertor libertatis

Römisches Recht / Sklave / Freiheit / Feststellungsklage / Geschichte 27 v. Chr.-530

Formangabe: Hochschulschrift
Notes: Includes bibliographical references and index.
Originally presented as the author's thesis (doctoral)--Universität Freiburg im Breisgau, 2010.
Physical Description: Online-Ressource (314 S.), Ill.
ISBN: 978-3-428-53603-0
Sekundärausgabe Online-Ausg., 2011

Similar Items

Vorhandene Hefte/Bände

more (+)

Informationen zur Verfügbarkeit werden geladen

Staff View
LEADER 11517cam a22015852 4500
001 668532645
003 DE-627
005 20190310055348.0
007 cr uuu---uuuuu
008 110920s2011 xx |||||om 00| ||ger c
020 |a 9783428536030  |9 978-3-428-53603-0 
024 7 |a 10.3790/978-3-428-53603-0  |2 doi 
035 |a (DE-627)668532645 
035 |a (DE-599)GBV668532645 
035 |a (OCoLC)759805699 
035 |a (EBR)ebr10571725 
035 |a (EBC)EBC1117841 
035 |a (DUH)18054 
035 |a (EbpS)559201 
040 |a DE-627  |b ger  |c DE-627  |e rakwb 
041 |a ger 
044 |c XA-DE 
050 0 |a KJA2200 
082 0 |a 346.45  |a 346.45/63204  |a 346.4563204 
084 |a PV 265  |q OBV  |2 rvk 
084 |a 1771  |2 VLBWG 
084 |a 86.11  |2 bkl 
084 |a 86.15  |2 bkl 
084 |a 86.09  |2 bkl 
100 1 |a Indra, Miriam 
245 1 0 |a Status quaestio  |b Studien zum Freiheitsprozess im klassischen römischen Recht  |c Miriam Indra 
264 1 |a Berlin  |b Duncker & Humblot  |c 2011 
300 |a Online-Ressource (314 S.)  |b Ill. 
336 |a Text  |b txt  |2 rdacontent 
337 |a Computermedien  |b c  |2 rdamedia 
338 |a Online-Ressource  |b cr  |2 rdacarrier 
490 1 |a Freiburger Rechtsgeschichtliche Abhandlungen  |v N.F., 64 
500 |a Includes bibliographical references and index. 
500 |a Originally presented as the author's thesis (doctoral)--Universität Freiburg im Breisgau, 2010. 
501 |a Vorwort; Inhaltsverzeichnis; Einleitung; I. Gegenstand des Freiheitsprozesses; II. Quellenlage; Erster Teil: Freiheitsprozess und adsertorim griechischen Recht; I. Das attische Recht; II. Die Inschrift von Gortyn; III. Beeinflussung des römischen Rechts durch das griechische Recht; Zweiter Teil:Der Freiheitsprozess im klassischen römischen Recht; Abschnitt 1: Verfahren und Zuständigkeit; A. Der Freiheitsprozess vor 17 v.Chr.; I. Die legis actio sacramento in rem vor den decemviri; II. Konkurrierende Zuständigkeit der centumviri; III. Civitas als zwingende Voraussetzung für libertas. 
501 |a aa) BGU 611bb) Suet. Vesp. 3; cc) Suet. Dom. 8, 1; c) Zuständigkeit des iudex unus; aa) Ulp. D. 40, 12, 8, 1-2 (55 ad ed.); bb) Gai. D. 40, 12, 9 pr. (ad ed. praet. urb. tit. de lib. caus.); cc) Paul. D. 40, 12, 23, 2 (50 ad ed.); dd) Lab. D. 40, 12, 42 (4 post.); ee) Alex. C. 7, 16, 4 (Jahr unbekannt); ff) Ergebnis der Quellenauswertung; 2. Örtliche Zuständigkeit; a) Verteilung der Parteirollen; aa) In libertate sine dolo malo; bb) Vorverfahren zur Bestimmung der Parteirollen; b) Wohnortzuständigkeit,abweichende Vereinbarungen; II. Verfahren; 1. Der ordentliche Prozess. 
501 |a a) Der Freiheitsprozess als praeiudiciumaa) Kap. 84 Lex Irnitana; bb) Weitere Belege für das praeiudicium an liber sit; cc) Abschlussbemerkung; b) Form des Freiheitsprozesses; aa) Der Freiheitsprozess per formulam vindicatoriam; bb) Der Freiheitsprozess per sponsionem; c) Ergebnis: Das Verfahren im ordentlichen Prozess; 2. Die cognitio extra ordinem; III. Der Freiheitsprozess außerhalb Roms; 1. Baetica; a) Die Rechtsprechung der duumviri, Kap. 84 Lex Irnitana; aa) Grundsätzliche Zuständigkeitsverteilung und Prorogation; bb) Reichweite der Prorogation. 
501 |a a) Forschungsstand. 
501 |a Inhaltsübersicht: Einleitung - I. Freiheitsprozess und adsertor im griechischen Recht - II. Der Freiheitsprozess im klassischen römischen Recht: 1. Verfahren und Zuständigkeit: Der Freiheitsprozess vor 17 v. Chr. - Die leges Iuliae iudiciorum privatorum et publicorum - Der Freiheitsprozess nach 17 v. Chr. - 2. Die Prozessparteien: Eigentümer und Sklave als Parteien - Der adsertor libertatis - Möglichkeiten zum Einsatz eines procurator - Pflichten und Risiken im Freiheitsprozess - 3. Das Verfahren bis zur litis contestatio: Editio actionis - Die endgültige Versagung des Prozesses - Die vorübergehende Versagung des Prozesses: differre iudicium de libertate - Die Einleitung des Rechtsstreits durch den Prätor - 4. Prozessablauf apud iudicem/beim Magistrat: Beweislast - Beweisverfahren und Beweismittel - Beweismittel im Freiheitsprozess - Das Urteil - III. Der Freiheitsprozess nach der justinianischen Reform: Die Änderungen durch C. 7, 17, 1 (a. 528) - Ein kaufrechtliches Problem als Folge der Reform - Fazit - Literatur-, Quellen- und Sachverzeichnis. 
502 |a Zugl.: Freiburg/Br., Univ., Diss., 2010 
520 |a Main description: Miriam Indra beschäftigt sich mit der rechtlichen Ausgestaltung des Freiheitsprozesses im klassischen römischen Recht. Im Freiheitsprozess wurde um die Frage gestritten, ob ein Mensch frei oder Sklave war. Diese Prozessform gab es von den Anfängen des römischen Rechts bis zum nachklassischen Recht. Die Quellenlage zum klassischen Recht ist besonders kompliziert, da aufgrund weitreichender justinianischer Reformen die in den Institutionen, den Digesten und dem Codex Iustinianus überlieferten Quellen systematisch interpoliert wurden. Die Arbeit ist in drei Teile untergliedert. Im ersten Teil beschäftigt sich die Autorin mit dem Freiheitsprozess in den griechischen Rechten und den Einflüssen auf das frühe römische Recht. Im zweiten Teil, der den Hauptteil der Arbeit bildet, geht es um das Verfahren, die Prozessparteien, den Prozessablauf und das Urteil sowie seine Wirkungen im römischen Recht. Im dritten Teil werden die justinianischen Reformen und die daraus folgenden Veränderungen dargestellt. Die Autorin bezieht die 1981 entdeckte Lex Irnitana, die vorhergehenden Bearbeitungen noch nicht zur Verfügung stand, umfassend ein und zieht daraus Schlussfolgerungen für den Freiheitsprozess im klassischen römischen Recht. Dies führt zu einem Erkenntnisgewinn bei den unterschiedlichen Verfahrensformen im klassischen Freiheitsprozess und zu einem umfassenderen Bild vom Freiheitsprozess in den Provinzen. Von der Zeit des klassischen Rechts bis zum Zeitalter Justinians veränderte sich auch der Freiheitsprozess im Zuge des gesellschaftlichen Wandels. Justinian trug diesen Änderungen bei seinen Reformen Rechnung. 
530 |a Electronic reproduction; Available via World Wide Web. 
533 |a Online-Ausg.  |d 2011  |7 |2011||||||||||  |n Electronic reproduction; Available via World Wide Web 
591 |a Metadaten: onix20110823.XML (GBV) 
650 4 |a Statusprozess 
650 4 |a Causa liberalis 
650 4 |a Adsertor libertatis 
655 7 |a Hochschulschrift  |0 (DE-588)4113937-9  |0 (DE-627)105825778  |0 (DE-576)209480580  |2 gnd-content 
689 0 0 |D s  |0 (DE-588)4050306-9  |0 (DE-627)104529458  |0 (DE-576)209086750  |a Römisches Recht  |2 gnd 
689 0 1 |D s  |0 (DE-588)4055252-4  |0 (DE-627)10615902X  |0 (DE-576)209112875  |a Sklave  |2 gnd 
689 0 2 |D s  |0 (DE-588)4018326-9  |0 (DE-627)106326430  |0 (DE-576)208923810  |a Freiheit  |2 gnd 
689 0 3 |D s  |0 (DE-588)4154203-4  |0 (DE-627)105525154  |0 (DE-576)209809418  |a Feststellungsklage  |2 gnd 
689 0 4 |A z  |2 gnd  |a Geschichte 27 v. Chr.-530 
689 0 |5 DE-101 
751 |a Freiburg/Br.  |4 uvp 
776 1 |z 3428136039  |9 3-428-13603-9 
776 1 |z 9783428136032  |9 978-3-428-13603-2 
776 0 8 |i Druckausg.  |a Indra, Miriam  |t Status quaestio  |d Berlin : Duncker & Humblot, 2011  |h 314 S.  |w (DE-627)667502475  |w (DE-576)351428143  |z 3428136039  |z 9783428136032  |z 9783428836031 
776 0 8 |i Druckausg.  |a Indra, Miriam  |t Status quaestio  |d Berlin : Duncker & Humblot, 2011  |h 314 S.  |w (DE-627)667502475  |w (DE-576)351428143  |z 3428136039  |z 9783428136032  |z 9783428836031 
830 0 |a Freiburger rechtsgeschichtliche Abhandlungen  |v N.F., 64  |9 640000  |w (DE-627)670632236  |w (DE-576)434015210  |w (DE-600)2633708-3 
856 4 0 |u http://elibrary.duncker-humblot.de/9783428536030/U1  |q text/html 
856 4 0 |u http://gbv.eblib.com/patron/FullRecord.aspx?p=1117841  |3 Volltext 
856 4 0 |u http://site.ebrary.com/lib/alltitles/docDetail.action?docID=10571725 
856 4 0 |u http://search.ebscohost.com/login.aspx?direct=true&scope=site&db=nlebk&db=nlabk&AN=559201  |3 Volltext 
856 4 0 |u https://ebookcentral.proquest.com/lib/gbv/detail.action?docID=1117841 
912 |a H-ZDB-54-DHR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-54-DHE 
912 |a H-ZDB-38-EBR 
912 |a H-ZDB-4-NLEBK 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a H-GBV-duncker-DH2011 
912 |a GBV_ILN_21 
912 |a SYSFLAG_1 
912 |a GBV_KXP 
912 |a H-ZDB-54-DHR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-54-DHE 
912 |a H-ZDB-38-EBR 
912 |a H-ZDB-4-NLEBK 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a H-GBV-duncker-DH2011 
912 |a GBV_ILN_22 
912 |a H-ZDB-54-DHR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-54-DHE 
912 |a H-ZDB-38-EBR 
912 |a H-ZDB-4-NLEBK 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a H-GBV-duncker-DH2011 
912 |a GBV_ILN_130 
912 |a H-ZDB-54-DHR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-54-DHE 
912 |a H-ZDB-38-EBR 
912 |a H-ZDB-4-NLEBK 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a H-GBV-duncker-DH2011 
912 |a GBV_ILN_131 
912 |a H-ZDB-54-DHR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-54-DHE 
912 |a H-ZDB-38-EBR 
912 |a H-ZDB-4-NLEBK 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a H-GBV-duncker-DH2011 
912 |a GBV_ILN_206 
912 |a H-ZDB-54-DHR  |b 2011 
912 |a H-ZDB-54-DHE 
912 |a H-ZDB-38-EBR 
912 |a H-ZDB-4-NLEBK 
912 |a H-ZDB-30-PQE 
912 |a H-GBV-duncker-DH2011 
912 |a GBV_ILN_252 
935 |h GBV  |i hybr 
936 r v |a PV 265 
936 b k |a 86.11  |j Römisches Recht  |0 (DE-627)10641349X 
936 b k |a 86.15  |j Allgemeines Prozeßrecht  |j Zivilprozeß  |0 (DE-627)106422510 
936 b k |a 86.09  |j Rechtsgeschichte  |0 (DE-627)106413481 
951 |a BO 
980 |2 21  |1 01  |b 1837946795  |h ebook_2011_dunckerhumblot  |k Freie Nutzung im Campusnetz der Universität und der Hochschulen im Lande Bremen  |x 0046  |y zza  |z 02-01-19 
980 |2 22  |1 01  |b 1291262180  |h Olr-zdb-54-dhr  |x 0018  |y zu  |z 04-02-12 
980 |2 130  |1 01  |b 1758757418  |h OLR-DHR-NBE-2018  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots  |x 0700  |y z  |z 13-03-18 
980 |2 131  |1 01  |b 1834670721  |h OLR-D&H-EBS-2019  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots  |k Volltextzugriff nur für berechtigte Personen über das Campusnetz der Universität Vechta  |x 3131  |y z  |z 22-12-18 
980 |2 206  |1 01  |b 1555376037  |d Online-Ressource  |e g  |h OLR-EBL  |k Please send a request, if the ebook is not available!  |l E-Books (Schweitzer)  |x 3350  |y zh  |z 21-07-15 
980 |2 252  |1 01  |b 1424148774  |f Thünen-Institut  |d Online-Ressource  |e g  |h OLR-EBL  |k Ebook noch nicht erworben! Nach dem Kauf: Vervielfältigungen (z. B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte.  |l E-Books (Schweitzer)  |x 4252  |y zi070e  |z 08-08-13 
981 |2 21  |1 01  |r http://elibrary.duncker-humblot.de/9783428536030/U1 
981 |2 130  |1 01  |r http://elibrary.duncker-humblot.de/9783428536030/U1 
981 |2 131  |1 01  |r http://elibrary.duncker-humblot.de/9783428536030/U1 
995 |2 21  |1 01  |a ebook_2011_dunckerhumblot 
995 |2 22  |1 01  |a Olr-zdb-54-dhr 
995 |2 130  |1 01  |a OLR-DHR-NBE-2018 
995 |2 131  |1 01  |a OLR-D&H-EBS-2019 
995 |2 206  |1 01  |a OLR-EBL 
995 |2 252  |1 01  |a OLR-EBL