schliessen

Filtern

 

Bibliotheken

Politische Urteilsfähigkeit und naturwissenschaftlich-technischer Fortschritt : eine Untersuchung aus der theoretischen Perspektive Hannah Arendts / Martin Schiepanski

Der Fortschritt in der Technik und die naturwissenschaftliche Forschung waren lange Zeit Inbegriff für den Fortschritt der Menschheit allgemein. Spätestens nach den ersten Freisetzungen radioaktiver Strahlung wurde Naturwissenschaft und Technik nicht mehr vorbehaltlos als Segen für die Bevölkerung a... Full description

PPN (Catalogue-ID): 772717354
Personen: Schiepanski, Martin
Format: eBook eBook
Language: German
Published: Hamburg, Diplomarbeiten-Agentur, 1999
Series: Politik
Hochschule: Zugl.: Bremen, Univ., Diplomarbeit, 1999
Basisklassifikation: 50.14
Formangabe: Hochschulschrift
Physical Description: Online Ressource (86 S.)
ISBN: 3-8324-1292-1
978-3-8324-1292-0
Sekundärausgabe Online-Ausg.

Similar Items

Vorhandene Hefte/Bände

more (+)

Informationen zur Verfügbarkeit werden geladen

Staff View
LEADER 03877cam a2200445 4500
001 772717354
003 DE-627
005 20180324173445.0
007 cr uuu---uuuuu
008 131128s1999 xx |||||om 00| ||ger c
020 |a 3832412921  |9 3-8324-1292-1 
020 |a 9783832412920  |9 978-3-8324-1292-0 
035 |a (DE-627)772717354 
035 |a (DE-599)GBV772717354 
040 |a DE-627  |b ger  |c DE-627  |e rakwb 
041 |a ger 
044 |c XA-DE-HH 
084 |a 50.14  |2 bkl 
100 1 |a Schiepanski, Martin 
245 1 0 |a Politische Urteilsfähigkeit und naturwissenschaftlich-technischer Fortschritt  |b eine Untersuchung aus der theoretischen Perspektive Hannah Arendts  |c Martin Schiepanski 
264 1 |a Hamburg  |b Diplomarbeiten-Agentur  |c 1999 
300 |a Online Ressource (86 S.) 
336 |a Text  |b txt  |2 rdacontent 
337 |a Computermedien  |b c  |2 rdamedia 
338 |a Online-Ressource  |b cr  |2 rdacarrier 
490 0 |a Politik 
502 |a Zugl.: Bremen, Univ., Diplomarbeit, 1999 
520 |a Der Fortschritt in der Technik und die naturwissenschaftliche Forschung waren lange Zeit Inbegriff für den Fortschritt der Menschheit allgemein. Spätestens nach den ersten Freisetzungen radioaktiver Strahlung wurde Naturwissenschaft und Technik nicht mehr vorbehaltlos als Segen für die Bevölkerung angesehen. Die öffentliche Auseinandersetzung mit naturwissenschaftlich-technischen Innovationen ist noch sehr jung. Auch der Politik fällt es schwer gegenüber der Technik Stellung zu beziehen. Das Urteilen über Technik und Naturwissenschaft wird in dieser Arbeit thematisiert. Es mag befremdlich klingen, daß ich ausgerechnet die Theorie Hannah Arendts als Grundlage für die Untersuchung benutze. Im Zusammenhang mit naturwissenschaftlichen Themen wurde sie selten diskutiert. Dennoch halte ich die Heranziehung ihrer Schriften für sehr interessant. In ihrem Gesamtwerk finden sich theoretische Aspekte, die sich sowohl mit der Naturwissenschaft und der Technik als auch mit dem Urteilen sowie mit dem Handeln in der Gemeinschaft befassen. Meine Motivation für diese Arbeit erwächst aus dem Versuch, diese Elemente zu verbinden und auf den naturwissenschaftlich-technischen Komplex anzuwenden. Gang der Untersuchung: Im ersten Abschnitt der hier vorgelegten Arbeit werde ich die Gedankengänge Arendts nachzeichnen, ohne auf eine kritische Bewertung zu verzichten. Im zweiten Teil beschreibe ich einen Aspekt ihres späten Schaffens: den des politischen Urteils. Ihr letztes, nur in Fragmenten vorhandenes und später, posthum, veröffentlichtes Werk Das Urteilen befaßt sich mit der politischen Urteilskraft, einem freien, nicht an Beispielen festgemachten Bewerten. Das dritte Kapitel beschäftigt sich mit aktuellen naturwissenschaftlichen Problemen, unter Verwendung der Schriften von Ulrich Beck. Im Anschluß daran befasse ich mich mit einem recht neuen poltischen Instrument, der Technikfolgenabschätzung, speziell mit dem Büro für Technikfolgenabschätzung im Bundestag (TAB). Der anschließende Abschnitt handelt vom Vergleich des TAB mit der vorher entfalteten Theorie Hannah Arendts. Im Mittelpunkt des vorletzten Kapitels steht die Verantwortung von Forschern, Ingenieuren und Mitarbeitern der Technikfolgenabschätzung, ehe im finalen Abschnitt ein Gesamtfazit erstellt wird. 
533 |a Online-Ausg. 
655 7 |a Hochschulschrift  |0 (DE-588)4113937-9  |0 (DE-627)105825778  |0 (DE-576)209480580  |2 gnd-content 
751 |a Bremen  |4 uvp 
856 4 0 |u http://www.diplom.de/ 
856 4 0 |u http://epub.sub.uni-hamburg.de/epub/volltexte/campus/2015/38035/  |z Lizenzpflichtig 
912 |a GBV_ILN_22 
912 |a SYSFLAG_1 
912 |a GBV_KXP 
936 b k |a 50.14  |j Technik in Beziehung zu anderen Gebieten  |0 (DE-627)106410717 
951 |a BO 
980 |2 22  |1 01  |b 152347758X  |h SUBolrdow  |x 0018  |y zu  |z 06-02-15 
995 |2 22  |1 01  |a SUBolrdow