schliessen

Filtern

 

Bibliotheken

Grenzen und Grenzüberschreitungen der Liebe : Studien zur Soziologie intimer Beziehungen II / herausgegeben von Kornelia Hahn, Günter Burkart

Die Thematik dieses Bandes greift den Sachverhalt auf, daß die Konstitution des Beziehungstyps "Liebesbeziehung" ein (Interaktions-) Spiel mit normativen Grenzen und deren Überschreitung voraussetzt. Hierdurch entstehen Ambivalenzen: Der Vorgang des Sichverliebens geht einerseits mit einer Transzend... Full description

PPN (Catalogue-ID): 777498324
Personen: Hahn, Kornelia
Burkart, Günter [Editor]
Format: eBook eBook
Enthält: Historisierung und Punkte ohne Wiederkehr. Grenzüberwindung und Grenzziehung im kollektiven Projekt eines verliebten PaaresRationality and irrationality in ‚bicultural love‘ relationships
Leidenschaft und Treue. Zur Ausdifferenzierung kultureller Liebescodes in Italien, Frankreich und Deutschland
Die Differenzierung persönlicher Beziehungen. Das Verhältnis von Liebe, Freundschaft und Partnerschaft
Falling in love and friendship in children and adolescents
Unter Männern. Schwule Liebe als Spiel mit Ambivalenzen
Arbeit und Liebe. Über die Macht der Liebe und die Arbeit an der Partnerschaft
Perversion als Liebe. Zum Verhältnis von Liebe und Gewalt bei Intimpartnertötungen
Love and Self-Change
Liebe: Ein Testfall für die fragilen Grenzkonstruktionen zwischen Intimität und Öffentlichkeit.
Language: German
Published: Wiesbaden, VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2000
Physical Description: Online-Ressource (278S), online resource.
ISBN: 978-3-322-92255-7

Similar Items

Vorhandene Hefte/Bände

more (+)

Informationen zur Verfügbarkeit werden geladen

Staff View
LEADER 06156cam a22008892 4500
001 777498324
003 DE-627
005 20180509191121.0
007 cr uuu---uuuuu
008 140203s2000 xx |||||o 00| ||ger c
020 |a 9783322922557  |9 978-3-322-92255-7 
024 7 |a 10.1007/978-3-322-92255-7  |2 doi 
035 |a (DE-627)777498324 
035 |a (DE-599)GBV777498324 
035 |a (DE-He213)978-3-322-92255-7 
040 |a DE-627  |b ger  |c DE-627  |e rakwb 
041 |a ger 
044 |c XA-DE 
050 0 |a H1-970.9 
082 0 |a 300  |2 23 
100 1 |a Hahn, Kornelia 
245 1 0 |a Grenzen und Grenzüberschreitungen der Liebe  |b Studien zur Soziologie intimer Beziehungen II  |c herausgegeben von Kornelia Hahn, Günter Burkart 
264 1 |a Wiesbaden  |b VS Verlag für Sozialwissenschaften  |c 2000 
300 |a Online-Ressource (278S)  |b online resource 
337 |a Computermedien  |b c  |2 rdamedia 
338 |a Online-Ressource  |b cr  |2 rdacarrier 
501 |a Historisierung und Punkte ohne Wiederkehr. Grenzüberwindung und Grenzziehung im kollektiven Projekt eines verliebten PaaresRationality and irrationality in ‚bicultural love‘ relationships -- Leidenschaft und Treue. Zur Ausdifferenzierung kultureller Liebescodes in Italien, Frankreich und Deutschland -- Die Differenzierung persönlicher Beziehungen. Das Verhältnis von Liebe, Freundschaft und Partnerschaft -- Falling in love and friendship in children and adolescents -- Unter Männern. Schwule Liebe als Spiel mit Ambivalenzen -- Arbeit und Liebe. Über die Macht der Liebe und die Arbeit an der Partnerschaft -- Perversion als Liebe. Zum Verhältnis von Liebe und Gewalt bei Intimpartnertötungen -- Love and Self-Change -- Liebe: Ein Testfall für die fragilen Grenzkonstruktionen zwischen Intimität und Öffentlichkeit. 
520 |a Die Thematik dieses Bandes greift den Sachverhalt auf, daß die Konstitution des Beziehungstyps "Liebesbeziehung" ein (Interaktions-) Spiel mit normativen Grenzen und deren Überschreitung voraussetzt. Hierdurch entstehen Ambivalenzen: Der Vorgang des Sichverliebens geht einerseits mit einer Transzendenz des Alltags und der Alltagserfahrung einher, die als Übergang, Konversion oder auch Statuspassage aufgefaßt werden kann. Andererseits ist zu konstatieren, daß trotz aller gegenwärtigen Wandlungs- und Auflösungstendenzen dennoch sozialstrukturelle und kulturelle Grenzen innerhalb von Paarbeziehungen bestehen. Schließlich stellt sich auch die Frage, wie neue gesellschaftliche "Entgrenzungen" den Bestand intimer Beziehungen bedrohen 
533 |f Springer eBook Collection. Humanities, Social Science 
700 1 |a Burkart, Günter  |e editor 
776 1 |z 9783810025647  |9 978-3-8100-2564-7 
856 4 0 |u http://dx.doi.org/10.1007/978-3-322-92255-7  |z Lizenzpflichtig  |3 Volltext 
912 |a ZDB-2-SGR  |b 2000 
912 |a ZDB-2-BAD 
912 |a GBV_ILN_20 
912 |a SYSFLAG_1 
912 |a GBV_KXP 
912 |a ZDB-2-SGR  |b 2000 
912 |a ZDB-2-BAD 
912 |a GBV_ILN_21 
912 |a ZDB-2-SGR  |b 2000 
912 |a ZDB-2-BAD 
912 |a GBV_ILN_60 
912 |a ZDB-2-SGR  |b 2000 
912 |a ZDB-2-BAD 
912 |a GBV_ILN_65 
912 |a ZDB-2-SGR  |b 2000 
912 |a ZDB-2-BAD 
912 |a GBV_ILN_70 
912 |a ZDB-2-SGR  |b 2000 
912 |a ZDB-2-BAD 
912 |a GBV_ILN_110 
912 |a ZDB-2-SGR  |b 2000 
912 |a ZDB-2-BAD 
912 |a GBV_ILN_130 
951 |a BO 
980 |2 20  |1 01  |b 1655200291  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0084  |y z  |z 22-12-16 
980 |2 21  |1 01  |b 1740980409  |h ebook_2017_springer_sgr_2001-2004  |k Freie Nutzung im Campusnetz der Universitaet und der Hochschulen im Lande Bremen  |x 0046  |y zza  |z 13-01-18 
980 |2 60  |1 01  |b 1599839148  |h SpringerLink  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |k Nur für Angehörige der HSU: Volltextzugang von außerhalb des Campus mit Anmeldung über Shibboleth mit Ihrer Bibliothekskennung  |x 0705  |y z  |z 09-02-16 
980 |2 65  |1 01  |b 1628345764  |d ebook  |h OLR-ZDB-2-SGR-ARC  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0003  |y k3o  |z 29-07-16 
980 |2 70  |1 01  |b 1544383703  |h OLR-SBADE  |k Campusweiter Zugriff (Universität Hannover). - Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0089  |y z  |z 03-06-15 
980 |2 110  |1 01  |b 1825114439  |h OLR-SEB  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 3110  |y z  |z 08-11-18 
980 |2 130  |1 01  |b 1500438987  |h OLR-SBA  |k Vervielfältigungen (z. B. Kopien, Downloads) nur für den eigenen wissenschaftlichen Gebrauch. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots  |x 0700  |y z  |z 29-08-14 
981 |2 20  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-322-92255-7 
981 |2 21  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-322-92255-7 
981 |2 70  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-322-92255-7 
981 |2 110  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-322-92255-7 
981 |2 130  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-322-92255-7 
983 |2 21  |1 00  |8 30  |a soz 550.3 
983 |2 21  |1 00  |8 31  |a soz 700 
983 |2 21  |1 00  |8 99  |a 30 
995 |2 21  |1 01  |a ebook_2017_springer_sgr_2001-2004 
995 |2 60  |1 01  |a SpringerLink 
995 |2 65  |1 01  |a OLR-ZDB-2-SGR-ARC 
995 |2 70  |1 01  |a OLR-SBADE 
995 |2 110  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 130  |1 01  |a OLR-SBA