schliessen

Filtern

 

Bibliotheken

Darstellung der Blutgefäße an der Hinterflosse des europäischen Seehundes (Phoca vitulina vitulina) und Beschreibung sowie Erprobung einer minimalinvasiven Blutentnahmelokalisation / vorgelegt von Eva Wehrmeister

Seehunde, Venen, Blutentnahme. - Eine Lokalisation an der Hinterflosse des Seehundes (Phoca vitulina vitulina) zur Blutentnahme sowie dessen Erfolgsrate wird in der Literatur unterschiedlich beschrieben. Ziel dieser Arbeit war es, den Blutgefäßverlauf an der Hinterflosse zu re-evaluieren und mit Hil... Full description

PPN (Catalogue-ID): 815711743
Personen: Wehrmeister, Eva
Pfarrer, Christiane [Wissenschaftliche betreuung]
Format: eBook eBook
Language: German
Published: Gießen, DVG, 2014
Edition: 1. Aufl.
Hochschule: Zugl.: Hannover, Tierärztl. Hochsch., Anatomisches Inst., Diss., 2014
Basisklassifikation: 42.62 Tiermorphologie Tieranatomie
46.80 Klinische Tiermedizin
Subjects:

Angiographie

Blutentnahme

Seehund

Blutgefäß

Lokalisation

Hochschulschrift

Dissertation

Online-Publikation

Formangabe: Hochschulschrift, Online-Publikation
Physical Description: Online-Ressource (III, 170 S. = 6.987 kb, text), Ill., graph. Darst.
Technische Details: Systemvoraussetzungen: Acrobat reader
ISBN: 978-3-86345-234-6
Other Editions: Druckausg. Wehrmeister, Eva: Darstellung der Blutgefäße an der Hinterflosse des europäischen Seehundes (Phoca vitulina vitulina) und Beschreibung sowie Erprobung einer minimalinvasiven Blutentnahmelokalisation. PPN: 813195462

Similar Items

Vorhandene Hefte/Bände

more (+)

Informationen zur Verfügbarkeit werden geladen

Staff View
LEADER 08408nmm a2201321 c 4500
001 815711743
003 DE-601
005 20170814225449.0
007 cr uuu---uuuuu
008 150119s2014 gw o 000 0 ger d
015 |a 15O02  |2 dnb 
016 7 |a 1065321422  |2 DE-101 
020 |a 9783863452346  |9 978-3-86345-234-6 
024 7 |a urn:nbn:de:gbv:95-106100  |2 urn 
035 |a (OCoLC)902889496 
035 |a (DE-101)1065321422 
035 |a (DE-599)GBV815711743 
040 |b ger  |c GBVCP  |e rda 
041 0 |a ger 
082 0 0 |a 570 
082 0 9 |a 570 
084 |a 42.62  |9 Tiermorphologie  |9 Tieranatomie  |2 bkl 
084 |a 46.80  |9 Klinische Tiermedizin  |2 bkl 
245 0 0 |a Darstellung der Blutgefäße an der Hinterflosse des europäischen Seehundes (Phoca vitulina vitulina) und Beschreibung sowie Erprobung einer minimalinvasiven Blutentnahmelokalisation  |h Elektronische Ressource  |c vorgelegt von Eva Wehrmeister 
250 |a 1. Aufl. 
260 |a Hannover  |b Tierärztl. Hochsch. 
264 3 1 |a Gießen  |b DVG  |c 2014 
300 |a Online-Ressource (III, 170 S. = 6.987 kb, text)  |b Ill., graph. Darst. 
336 |a Text  |b txt  |2 rdacontent 
337 |a Computermedien  |b c  |2 rdamedia 
338 |a Online-Ressource  |b cr  |2 rdacarrier 
502 |a Zugl.: Hannover, Tierärztl. Hochsch., Anatomisches Inst., Diss., 2014 
520 |a Seehunde, Venen, Blutentnahme. - Eine Lokalisation an der Hinterflosse des Seehundes (Phoca vitulina vitulina) zur Blutentnahme sowie dessen Erfolgsrate wird in der Literatur unterschiedlich beschrieben. Ziel dieser Arbeit war es, den Blutgefäßverlauf an der Hinterflosse zu re-evaluieren und mit Hilfe dieses Wissens gezielt eine geeignete Stelle für eine Gefäßpunktion an der Hinterflosse zu beschreiben, die sich im medizinischen Training ohne Fixation oder Sedierung der Robben anwenden lässt. In der vorliegenden Arbeit wurde der Blutgefäßverlauf der Hinterflosse bei 22 Seehunden und fünf Kegelrobben (Halichoerus grypus) untersucht. Neben einer nativen makroskopisch-anatomischen Untersuchung wurden die Gefäße mit verschiedenen Kontrastmitteln (Xenetix® 350, Bariumsulfat und gefärbtem Latex, so wie einer Mischung aus Bariumsulfat, Farbe und Latex) dargestellt. Darüber hinaus wurden CT-Angiographien angefertigt. Die Arterien ließen sich bis in die Hautgefäße mit Kontrastmittel anreichern, wohingegen bei den Venen nur die Hauptgefäße gefüllt werden konnten. Die angereicherten venösen Gefäße verliefen auf der plantaren Flossenseite und meist in parallelem Verlauf zum Knochen. Auf Höhe der Ossa tarsi/metatasalia konnte der Plexus plantaris mit verschiedenen Zu- und Abflüssen dargestellt werden. Des Weiteren zeigten sich einige veno-venöse Anastomosen. Ein Unterschied im Verlauf der Venen an der Hinterflosse bei Seehund und Kegelrobbe konnte nicht beobachtet werden. Die CT-Angiographie erwies sich als genaueste Darstellungsmöglichkeit der Gefäßtopographie. Gefäßähnliche Strukturen konnten bei allen Hundsrobben mittels Sonographie dargestellt werden, ein Blutfluss mittels Doppler hingegen nur bei 44,4% der Seehunde und 71,4% der Kegelrobben. Unter Berücksichtigung aller gewonnen Erkenntnisse konnte als geeignete Lokalisation für eine Blutentnahme der Plexus plantaris, der sich über den gut tastbaren Tuber calcanei erstreckt, identifiziert werden. Anschließend wurde diese Lokalisation auf ihre Praktikabilität geprüft. Von 58 Versuchen konnte bei 29,3% ein Mindestvolumen von 0,5 ml gewonnen werden. Die Methode ist komplikationsarm, schnell zu erlernen und kann bei trainierten Tieren ohne Zwangsmaßnahmen durchgeführt werden. Diese Methode kann daher eingesetzt werden, wenn nur sehr geringe Blutmengen (zum Beispiel Blutbild) benötigt werden. Durch Anlegen einer venösen Stauung (n=26) konnte ein Mindestblutvolumen von 3 ml bei 23,1% gewonnen werden, wohingegen dies nur in 15,6% der Fälle ohne Stauung (n= 32) möglich war. Wir empfehlen daher das venöse Stauen sowie zur leichteren Handhabung ein Vacutainersystem. Die beschriebene Lokalisation konnte auch bei Kegelrobben erfolgreich verwendet werden. 
538 |a Systemvoraussetzungen: Acrobat reader 
583 |a lzar:   |k Langzeitarchivierung gewährleistet 
650 7 |0 (DE-601)104107073  |0 (DE-588)4002030-7  |a Angiographie  |2 gnd 
650 7 |0 (DE-601)104516259  |0 (DE-588)4146067-4  |a Blutentnahme  |2 gnd 
650 7 |0 (DE-601)104122269  |0 (DE-588)4180639-6  |a Seehund  |2 gnd 
650 7 |0 (DE-601)10442687X  |0 (DE-588)4069549-9  |a Blutgefäß  |2 gnd 
650 7 |0 (DE-601)105212539  |0 (DE-588)4195351-4  |a Lokalisation  |2 gnd 
653 |a Hochschulschrift 
653 |a Dissertation 
655 0 7 |0 (DE-588)4113937-9  |a Hochschulschrift  |2 gnd-content 
655 7 |a Online-Publikation  |2 gnd 
689 0 5 |A f  |a Online-Publikation 
689 0 |5 DE-101 
700 1 |a Wehrmeister, Eva 
700 1 |a Pfarrer, Christiane  |e wissenschaftliche betreuung 
787 0 8 |i Druckausg.  |t Wehrmeister, Eva: Darstellung der Blutgefäße an der Hinterflosse des europäischen Seehundes (Phoca vitulina vitulina) und Beschreibung sowie Erprobung einer minimalinvasiven Blutentnahmelokalisation  |w (DE-601)!813195462! 
856 4 0 |u http://elib.tiho-hannover.de/dissertations/wehrmeistere_ws14.pdf  |q application/pdf  |z LF 
856 4 1 |u http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-106100  |3 Volltext 
856 4 1 |u http://d-nb.info/1065321422/34  |3 Volltext 
856 4 1 |u http://elib.tiho-hannover.de/dissertations/wehrmeistere_ws14.pdf  |z kostenfrei  |3 Volltext 
856 4 2 |u http://elib.tiho-hannover.de/dissertations/wehrmeistere_ws14.html  |q text/html  |z LF 
912 |a SYSFLAG_1 
912 |a GBV_GVK 
912 |a GBV_ILN_20 
912 |a GBV_ILN_21 
912 |a GBV_ILN_22 
912 |a GBV_ILN_23 
912 |a GBV_ILN_30 
912 |a GBV_ILN_40 
912 |a GBV_ILN_60 
912 |a GBV_ILN_70 
912 |a GBV_ILN_73 
912 |a GBV_ILN_105 
912 |a GBV_ILN_110 
912 |a GBV_ILN_132 
912 |a GBV_ILN_161 
912 |a GBV_ILN_213 
912 |a GBV_ILN_293 
912 |a GBV-ODiss 
951 |a BO 
980 |2 20  |1 01  |b 1523617705  |x 0084  |y x  |z 07-02-15 
980 |2 21  |1 01  |b 1523633115  |x 0046  |y z  |z 07-02-15 
980 |2 22  |1 01  |b 1523648570  |x 0018  |y xu  |z 07-02-15 
980 |2 23  |1 01  |b 1523662069  |x 0830  |y x  |z 07-02-15 
980 |2 30  |1 01  |b 1523670436  |x 0104  |y z  |z 07-02-15 
980 |2 40  |1 01  |b 1523679816  |x 0007  |y xsn  |z 07-02-15 
980 |2 60  |1 01  |b 1523694920  |x 0705  |y z  |z 07-02-15 
980 |2 70  |1 01  |b 1523716452  |x 0089  |y zdo  |z 07-02-15 
980 |2 73  |1 01  |b 1518591477  |x 0095  |y x  |z 19-01-15 
980 |2 105  |1 01  |b 1596398884  |x 0841  |y z  |z 21-01-16 
980 |2 110  |1 01  |b 1523708425  |x 3110  |y x  |z 07-02-15 
980 |2 132  |1 01  |b 1591479134  |x 0959  |y x  |z 19-12-15 
980 |2 161  |1 01  |b 1597683272  |x 0960  |y x  |z 28-01-16 
980 |2 213  |1 01  |b 1523729023  |x 0551  |y x  |z 07-02-15 
980 |2 293  |1 01  |b 1598210416  |x 3293  |y xf  |z 28-01-16 
981 |2 20  |1 01  |r http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-106100 
981 |2 21  |1 01  |r http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-106100 
981 |2 22  |1 01  |r http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-106100 
981 |2 23  |1 01  |r http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-106100 
981 |2 30  |1 01  |r http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-106100 
981 |2 40  |1 01  |r http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-106100 
981 |2 60  |1 01  |r http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-106100 
981 |2 70  |1 01  |r http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-106100 
981 |2 73  |1 01  |y LF  |r http://elib.tiho-hannover.de/dissertations/wehrmeistere_ws14.pdf 
981 |2 73  |1 01  |y LF  |r http://elib.tiho-hannover.de/dissertations/wehrmeistere_ws14.html 
981 |2 105  |1 01  |r http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-106100 
981 |2 110  |1 01  |r http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-106100 
981 |2 132  |1 01  |r http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-106100 
981 |2 161  |1 01  |r http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-106100 
981 |2 213  |1 01  |r http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-106100 
981 |2 293  |1 01  |r http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-106100 
983 |2 60  |1 01  |8 10  |a ho 
995 |2 22  |1 01  |a SUBolrd 
995 |2 23  |1 01  |a olr-d 
995 |2 60  |1 01  |a OLRD 
995 |2 132  |1 01  |a OLR-DISS 
995 |2 161  |1 01  |a ORD 
995 |2 213  |1 01  |a ORD 
995 |2 293  |1 01  |a ORD 
998 |2 23  |1 01  |0 2015-02-07:03:44:05