schliessen

Filtern

 

Bibliotheken

Pop : Geschichte eines Konzepts 1955-2009 / Thomas Hecken

Pop ist weit mehr als ein Kürzel für »populär«. Der Pop-Begriff führt gleich in mehrere Bereiche hinein, die für die Kultur der westlichen Welt von großer Bedeutung sind. Pop steht für die bunte, reizvolle Ästhetik des alltäglichen und medialen Konsums, Pop steht für wichtige Tendenzen im Unterhaltu... Full description

PPN (Catalogue-ID): 836190505
Personen: Hecken, Thomas
Format: eBook eBook
Enthält: Frontmatter
Inhalt
Einleitung
I. Vorgeschichte: Spuren in der idealistischen, dekadenten und avantgardistischen Ästhetik
II. Die Entstehung des Pop aus der Pop Art 1955-1964
III. Die Durchsetzung von Pop Mitte der 60er Jahre
IV. Underground und Pop 1964-1968
V. Die Dimensionen der Pop-Theorie
VI. Postmoderne im Sinne von Pop 1968-1977
VII. Die Vollendung der Pop-Affirmation 1976/77-1985
VIII. Rekombinationen der Pop-Theorie
IX. Nachgeschichte 1985-2009
Schluss
Literatur
Index
Backmatter.
Language: German
In German
Published: Bielefeld, transcript Verlag, [2009]
Series: Kultur- und Medientheorie
Physical Description: Online-Ressource (568 p.)), illustrations.
Technische Details: Mode of access: Internet via World Wide Web.
ISBN: 978-3-8394-0982-4
Sekundärausgabe Online-Ausg., Bielefeld, transcript Verlag, 2009

Similar Items

Vorhandene Hefte/Bände

more (+)

Informationen zur Verfügbarkeit werden geladen

Staff View
LEADER 08589cam a22012012 4500
001 836190505
003 DE-627
005 20190912223514.0
007 cr uuu---uuuuu
008 151007s2009 xx |||||o 00| ||ger c
020 |a 9783839409824  |9 978-3-8394-0982-4 
024 7 |a 10.14361/9783839409824  |2 doi 
035 |a (DE-627)836190505 
035 |a (DE-599)GBV836190505 
035 |a (DE-B1597)455959 
040 |a DE-627  |b ger  |c DE-627  |e rakwb 
041 |a ger 
050 0 |a HM621 
082 0 |a 306.409045  |2 23 
100 1 |a Hecken, Thomas 
245 1 0 |a Pop  |b Geschichte eines Konzepts 1955-2009  |c Thomas Hecken 
264 1 |a Bielefeld  |b transcript Verlag  |c [2009] 
300 |a Online-Ressource (568 p.))  |b illustrations 
336 |a Text  |b txt  |2 rdacontent 
337 |a Computermedien  |b c  |2 rdamedia 
338 |a Online-Ressource  |b cr  |2 rdacarrier 
490 0 |a Kultur- und Medientheorie 
501 |a Frontmatter -- Inhalt -- Einleitung -- I. Vorgeschichte: Spuren in der idealistischen, dekadenten und avantgardistischen Ästhetik -- II. Die Entstehung des Pop aus der Pop Art 1955-1964 -- III. Die Durchsetzung von Pop Mitte der 60er Jahre -- IV. Underground und Pop 1964-1968 -- V. Die Dimensionen der Pop-Theorie -- VI. Postmoderne im Sinne von Pop 1968-1977 -- VII. Die Vollendung der Pop-Affirmation 1976/77-1985 -- VIII. Rekombinationen der Pop-Theorie -- IX. Nachgeschichte 1985-2009 -- Schluss -- Literatur -- Index -- Backmatter. 
520 |a Pop ist weit mehr als ein Kürzel für »populär«. Der Pop-Begriff führt gleich in mehrere Bereiche hinein, die für die Kultur der westlichen Welt von großer Bedeutung sind. Pop steht für die bunte, reizvolle Ästhetik des alltäglichen und medialen Konsums, Pop steht für wichtige Tendenzen im Unterhaltungssektor und in der modernen Kunst. Zudem wird unter dem Zeichen von Pop oft sogar für eine hedonistische Form der Gegenkultur gestritten. Die publizistischen und intellektuellen Debatten rund um die Popkultur, um Popmusik, Pop-art, Pop-Theorie und um Camp, Underground, New Journalism, Postmoderne und Lifestyle zeichnet »Pop. Geschichte eines Konzepts« erstmals international umfassend nach. Damit liegt nicht mehr und nicht weniger als ein Standard- und Nachschlagewerk zur Geschichte des Pop-Diskurses vor 
530 |a Electronic reproduction; Mode of access: World Wide Web 
533 |a Online-Ausg.  |b Bielefeld  |c transcript Verlag  |d 2009  |7 |2009||||||||||  |n Electronic reproduction; Mode of access: World Wide Web 
538 |a Mode of access: Internet via World Wide Web. 
546 |a In German 
856 4 0 |u http://dx.doi.org/10.14361/9783839409824  |x Resolving-System  |3 Volltext 
856 4 2 |u http://www.degruyter.com/doc/cover/9783839409824.jpg  |x Verlag  |3 Cover 
912 |a ZDB-23-DGG 
912 |a GBV-deGruyter-alles 
912 |a PDA11SSHE 
912 |a PDA1ALL 
912 |a PDA2HUM 
912 |a PDA5EBK 
912 |a PDA2 
912 |a PDA16SSH 
912 |a PDA14ALL 
912 |a GBV_ILN_21 
912 |a SYSFLAG_1 
912 |a GBV_KXP 
912 |a GBV_ILN_23 
912 |a GBV_ILN_30 
912 |a GBV_ILN_72 
912 |a GBV_ILN_90 
912 |a GBV_ILN_95 
912 |a GBV_ILN_110 
912 |a GBV_ILN_120 
912 |a GBV_ILN_122 
912 |a GBV_ILN_130 
912 |a GBV_ILN_140 
912 |a GBV_ILN_264 
951 |a BO 
980 |2 21  |1 01  |b 1835026796  |h ebook_2019_degruyter_ebs  |k Freie Nutzung im Campusnetz der Universitaet und der Hochschulen im Lande Bremen  |x 0046  |y zza  |z 23-12-18 
980 |2 23  |1 01  |b 1653285648  |h olr-degruyter3  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0830  |y z  |z 18-12-16 
980 |2 30  |1 01  |b 165379688X  |h OLR-DG-PDA  |k Campusweiter Zugriff. - Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0104  |y z  |z 18-12-16 
980 |2 72  |1 01  |b 1742579353  |h OLR-DG-PDA11SSHE  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0035  |y z  |z 18-01-18 
980 |2 90  |1 01  |b 1594485569  |h OLR-HILdegruyter  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Die Weitergabe an Dritte sowie systematisches Downloaden sind untersagt.  |x 3090  |y z  |z 14-01-16 
980 |2 95  |1 01  |b 1729834221  |h OLR-DEGRUYTER  |k Ausdruck und Kopien sind ausschließlich für den eigenen wissenschaftlichen Gebrauch gestattet  |x 3095  |y z1  |z 11-12-17 
980 |2 110  |1 01  |b 1809535638  |h OLR-DEGRUYTER-EBS-2018  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Die Weitergabe an Dritte sowie systematisches Downloaden sind untersagt.  |k Volltextzugriff nur für berechtigte Personen über das Campusnetz  |l GBV-deGruyter-PDA5EBK  |x 3110  |y z  |z 02-10-18 
980 |2 120  |1 01  |b 1573221686  |k Campusweiter Zugriff (Universität Oldenburg). - Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0715  |y z  |z 21-10-15 
980 |2 120  |1 02  |b 1754794025  |e n  |h alma  |x 0715  |y l02  |z 22-02-18 
980 |2 122  |1 01  |b 1651490430  |h OLR-deGruyter-EBS  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots  |x 0897  |y z  |z 14-12-16 
980 |2 130  |1 01  |b 1592203345  |h OLR-deGruyter-PDA5EBK  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots  |x 0700  |y z  |z 29-12-15 
980 |2 140  |1 01  |b 165190202X  |h OLR-deGruyter-EBS  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots  |x 0839  |y z  |z 14-12-16 
980 |2 264  |1 01  |b 1652433325  |h OLR-deGruyter-EBS  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots  |x 3264  |y z  |z 15-12-16 
981 |2 21  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.14361/9783839409824 
981 |2 23  |1 01  |y E-books (deGruyter)  |r http://dx.doi.org/10.14361/9783839409824 
981 |2 30  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.14361/9783839409824 
981 |2 72  |1 01  |r http://hanproxy.gwlb.de/han/degruyter/dx.doi.org/10.14361/9783839409824 
981 |2 90  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.14361/9783839409824 
981 |2 95  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.14361/9783839409824 
981 |2 110  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.14361/9783839409824 
981 |2 120  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.14361/9783839409824 
981 |2 120  |1 02  |r http://49gbv-uob-primo.hosted.exlibrisgroup.com/openurl/49GBV_UOB/UOB_services_page?u.ignore_date_coverage=true&rft.mms_id=991007537219703501 
981 |2 122  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.14361/9783839409824 
981 |2 130  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.14361/9783839409824 
981 |2 140  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.14361/9783839409824 
981 |2 264  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.14361/9783839409824 
983 |2 120  |1 00  |8 99  |a ww 
983 |2 120  |1 02  |8 00  |a ww 
984 |2 120  |1 01  |a 26450706 
985 |2 23  |1 01  |a 2016-02479, 2016-02480, 2016-02481, 2016-02482, 2016-02483 
985 |2 72  |1 01  |a ebk1 
995 |2 21  |1 01  |a ebook_2019_degruyter_ebs 
995 |2 23  |1 01  |a olr-degruyter3 
995 |2 30  |1 01  |a OLR-DG-PDA 
995 |2 72  |1 01  |a OLR-DG-PDA11SSHE 
995 |2 90  |1 01  |a OLR-HILdegruyter 
995 |2 95  |1 01  |a OLR-DEGRUYTER 
995 |2 110  |1 01  |a OLR-DEGRUYTER-EBS-2018 
995 |2 120  |1 02  |a alma 
995 |2 122  |1 01  |a OLR-deGruyter-EBS 
995 |2 130  |1 01  |a OLR-deGruyter-PDA5EBK 
995 |2 140  |1 01  |a OLR-deGruyter-EBS 
995 |2 264  |1 01  |a OLR-deGruyter-EBS 
998 |2 23  |1 01  |0 2016.12.18