schliessen

Filtern

 

Bibliotheken

Morphometrische Untersuchung des Hirnschädels vom Pferd mit einem computergestützten 3-dimensionalen Messsystem / vorgelegt von Peter Brucker, Reutlingen

Morphometrie, Pferd, Hirnschädel. - Das in der industriellen Fertigungstechnik international etablierte, computergestützte Messsystem, der Faro® Fusion Messarm, ist angewendet worden, um insbesondere Strecken von der Außen- zur Innenseite des Schädels vom Pferd zu vermessen. Ziel war es, nach Alters... Full description

PPN (Catalogue-ID): 845019872
Nebentitel: Morphometrical investigation of the neurocranium of horses by means of a computer-assisted 3-dimensional measuring device
Personen: Brucker, Peter [Verfasser]
Gasse, Hagen [Wissenschaftliche betreuung]
Cooperations/Conferences: Eric Cuvillier
Format: eBook eBook
Language: German
Published: Göttingen, Cuvillier Verlag, 2015
Edition: 1. Auflage
Hochschule: Zugl.: Hannover, Tierärztl. Hochsch., Anatomisches Inst., Diss., 2015
Basisklassifikation: 46.03
42.62
Subjects:

Pferd / Hirnschädel / Messung / Computerunterstütztes Verfahren

Dreidimensionale Bildverarbeitung

Formangabe: Hochschulschrift
Physical Description: Online-Ressource (123 S. = 8.331 kb, text)
Technische Details: Systemvoraussetzungen: Acrobat reader.
ISBN: 3-7369-9076-6
978-3-7369-9076-0

Similar Items

Vorhandene Hefte/Bände

more (+)

Informationen zur Verfügbarkeit werden geladen

Staff View
LEADER 09810cam a2201405 4500
001 845019872
003 DE-627
005 20190501050244.0
007 crxxxxxxxxxxxx
008 151228s2015 xx |||||om 00| ||ger c
015 |a 16,O02  |2 dnb 
016 7 |a 1080797386  |2 DE-101 
020 |a 3736990766  |c : Broschur : EUR 21.20 (DE)  |9 3-7369-9076-6 
020 |a 9783736990760  |c : Broschur : EUR 21.20 (DE)  |9 978-3-7369-9076-0 
024 7 |a urn:nbn:de:gbv:95-107153  |2 urn 
035 |a (DE-627)845019872 
035 |a (DE-576)9845019870 
035 |a (DE-599)GBV845019872 
035 |a (DE-101)1080797386 
040 |a DE-627  |b ger  |c DE-627  |e rakwb 
041 |a ger 
044 |c XA-DE-NI 
082 0 |a 630  |2 23sdnb 
082 0 4 |a 630  |q DNB 
084 |a 46.03  |2 bkl 
084 |a 42.62  |2 bkl 
245 1 0 |a Morphometrische Untersuchung des Hirnschädels vom Pferd mit einem computergestützten 3-dimensionalen Messsystem  |c vorgelegt von Peter Brucker, Reutlingen 
246 1 |i Parallelsacht.  |a Morphometrical investigation of the neurocranium of horses by means of a computer-assisted 3-dimensional measuring device 
250 |a 1. Auflage 
264 1 |a Göttingen  |b Cuvillier Verlag  |c 2015 
300 |a Online-Ressource (123 S. = 8.331 kb, text) 
336 |a Text  |b txt  |2 rdacontent 
337 |a Computermedien  |b c  |2 rdamedia 
338 |a Online-Ressource  |b cr  |2 rdacarrier 
502 |a Zugl.: Hannover, Tierärztl. Hochsch., Anatomisches Inst., Diss., 2015 
520 |a Morphometrie, Pferd, Hirnschädel. - Das in der industriellen Fertigungstechnik international etablierte, computergestützte Messsystem, der Faro® Fusion Messarm, ist angewendet worden, um insbesondere Strecken von der Außen- zur Innenseite des Schädels vom Pferd zu vermessen. Ziel war es, nach Altersgruppen geordnete Messwerte ausgewählter Strecken in Referenzlisten anzubieten. In der äußeren Umgebung der Calvaria wurden so genannte Points of Interest (POIs) als gut palpierbare osteologische Landmarks oder als topographisch abgeleitete POIs definiert; analog wurden POIs innerhalb des Cavum cranii bestimmt. Alle POIs mussten mechanisch (d.h. durch Berührungskontakt der Messspitze des Gerätes mit dem POI) antastbar sein. Die Antastungen, und folglich auch die Messungen, wurden ausschließlich an in der Medianen halbierten Schädeln durchgeführt; diese lagen im Institut vor oder wurden aus Köpfen vormaliger Kurspräparate durch Mazeration hergestellt. Es wurden keine Pferde für diese Studie euthanasiert. Das Alter der untersuchten Schädel wurde anhand ihrer Zähne geschätzt. Mit Ausnahme von zwei Fällen im geschätzten Alter von 6 Wochen betrug das Alter minimal 1 Jahr und maximal 23 Jahre. Der Stichprobenumfang betrug 36 Schädelhälften (Altersgruppe 1: < 5 Jahre, n = 7; Altersgruppe 2: 5-12 Jahre, n = 13; Altersgruppe 3: > 12 Jahre, n = 16). Die Schädelkapsel war in ihrem Inneren im Bereich der Basis cranii relativ längenkonstant, vor allem in Bezug auf die Fossa cranii media. Die Länge der großen rostralen Abteilung des Cavum cranii vergrößerte sich dagegen leicht, jedoch nicht signifikant (d.h. um nicht mehr als 3 mm). Der Innenraum des Cavum cranii nahm auch an Höhe und an Breite zu: z. B. veränderte sich die Strecke ∆vert 18z-14z (der vertikale Abstand zwischen POI 18 [Crista sphenooccipitalis] und POI 14 [Dach der Calvaria in der Medianen]) um maximal 10 mm, während sich die Breite (hier ∆trans 13y-5y: zwischen POI 13 median im Dach der Calvaria and POI 5 als rostralstem Punkt des Os parietale) maximal um 5 mm änderte. Im Gegensatz dazu wiesen Streckenlängen zwischen Knochenstrukturen, die die Calvaria außen umrahmten, in den Altersgruppen stärkere Unterschiede auf. Dies betraf in der Längsrichtung (x-Achse) insbesondere alle jene Strecken, an denen die Crista nuchae beteiligt war. In der Querrichtung erwiesen sich alle gut tastbaren Landmarks an Orbita und Jochbogen in ihrer Lage verändert; dies ergab sich aus den Zunahmen der transversal gerichteten Strecken (y-Achse) und z. T. der senkrecht verlaufenden Strecken (z-Achse). Generell wird zu bedenken gegeben, dass die Strecken in einer relativ kleinen Dimension (mm) gemessen wurden, und dass sie oft Unterschiede von nur wenigen Millimetern aufwiesen; überdies ist ein derart punktgenaues manuelles Abgreifen am lebenden Tier nicht möglich. Deshalb, und auch in Hinblick auf die Streuung der ermittelten Messwerte, wird nahegelegt, die angegebenen Maße als Richtwerte anzunehmen (als so genannte Aufenthaltswahrscheinlichkeit der angesteuerten POIs). In einigen Fällen erschien es wünschenswert, die Richtung von wachstumsbedingten Verlagerungen der Punkte nicht nur – wie hier – anhand von Vergleichen mehrerer assoziierter Punkte/Strecken abzuleiten, sondern sie mit dem System zu berechnen. Dies soll aber Aufgabe nachfolgender Arbeiten sein, ebenso wie die Übertragung der Daten vom Schädel auf den Kopf mit seinen Weichgeweben sowie die praktische Überprüfung, einschließlich solcher mit den Mitteln bildgebender Verfahren. 
538 |a Systemvoraussetzungen: Acrobat reader. 
583 1 |z Langzeitarchivierung gewährleistet  |2 pdager 
655 7 |a Hochschulschrift  |0 (DE-588)4113937-9  |0 (DE-627)105825778  |0 (DE-576)209480580  |2 gnd-content 
689 0 0 |D s  |0 (DE-588)4045503-8  |0 (DE-627)106201212  |0 (DE-576)20906580X  |a Pferd  |2 gnd 
689 0 1 |D s  |0 (DE-588)4025030-1  |0 (DE-627)106295144  |0 (DE-576)208958843  |a Hirnschädel  |2 gnd 
689 0 2 |D s  |0 (DE-588)4038852-9  |0 (DE-627)104419164  |0 (DE-576)209032359  |a Messung  |2 gnd 
689 0 3 |D s  |0 (DE-588)4139030-1  |0 (DE-627)104369949  |0 (DE-576)209691026  |a Computerunterstütztes Verfahren  |2 gnd 
689 0 |5 DE-101 
689 1 0 |D s  |0 (DE-588)4240447-2  |0 (DE-627)104864338  |0 (DE-576)210429712  |a Dreidimensionale Bildverarbeitung  |2 gnd 
689 1 |5 (DE-627) 
700 1 |a Brucker, Peter  |e verfasser  |0 (DE-588)1077620969  |0 (DE-627)837291135  |0 (DE-576)446517526 
700 1 |a Gasse, Hagen  |e wissenschaftliche betreuung 
710 2 |a Eric Cuvillier  |g Firma  |0 (DE-588)1067137041  |0 (DE-627)818528818  |0 (DE-576)426409825  |4 prt 
751 |a Hannover  |4 uvp 
776 0 8 |i Druckausg.  |a Brucker, Peter  |t Morphometrische Untersuchung des Hirnschädels vom Pferd mit einem computergestützten 3-dimensionalen Messsystem  |b 1. Auflage  |d Göttingen : Cuvillier Verlag, 2015  |h 123 Seiten  |w (DE-627)834744899  |z 3736990766  |z 9783736990760 
856 4 0 |u http://elib.tiho-hannover.de/dissertations/bruckerp_ws15.pdf  |q application/pdf  |z Kostenfrei 
856 4 0 |u http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-107153  |v 2016-02-03  |x Resolving-System  |3 Volltext 
856 4 0 |u http://d-nb.info/1080797386/34  |v 2016-02-03  |x Langzeitarchivierung Nationalbibliothek  |3 Volltext 
856 4 0 |u http://elib.tiho-hannover.de/dissertations/bruckerp_ws15.pdf  |v 2016-02-03  |x Verlag  |z kostenfrei  |3 Volltext 
856 4 2 |u http://elib.tiho-hannover.de/dissertations/bruckerp_ws15.html  |q text/html  |z Kostenfrei 
856 7 |u urn:nbn:de:gbv:95-107153  |2 urn 
912 |a GBV-ODiss 
912 |a GBV_ILN_20 
912 |a SYSFLAG_1 
912 |a GBV_KXP 
912 |a GBV-ODiss 
912 |a GBV_ILN_21 
912 |a GBV-ODiss 
912 |a GBV_ILN_22 
912 |a GBV-ODiss 
912 |a GBV_ILN_23 
912 |a GBV-ODiss 
912 |a GBV_ILN_40 
912 |a GBV-ODiss 
912 |a GBV_ILN_60 
912 |a GBV-ODiss 
912 |a GBV_ILN_73 
912 |a GBV-ODiss 
912 |a GBV_ILN_105 
912 |a GBV-ODiss 
912 |a GBV_ILN_132 
912 |a GBV-ODiss 
912 |a GBV_ILN_161 
912 |a GBV-ODiss 
912 |a GBV_ILN_293 
912 |a GBV-ODiss 
912 |a GBV_ILN_2403 
936 b k |a 46.03  |j Methoden und Techniken der Tiermedizin  |0 (DE-627)181570823 
936 b k |a 42.62  |j Tiermorphologie  |j Tieranatomie  |0 (DE-627)106409247 
951 |a BO 
980 |2 20  |1 01  |b 1599004127  |x 0084  |y x  |z 04-02-16 
980 |2 21  |1 01  |b 1599013568  |x 0046  |y z  |z 04-02-16 
980 |2 22  |1 01  |b 1599022907  |h SUBolrd  |x 0018  |y xu  |z 04-02-16 
980 |2 23  |1 01  |b 1599031957  |h olr-d  |x 0830  |y x  |z 04-02-16 
980 |2 40  |1 01  |b 1599044803  |x 0007  |y xsn  |z 04-02-16 
980 |2 60  |1 01  |b 1599054647  |h OLRD  |x 0705  |y z  |z 04-02-16 
980 |2 73  |1 01  |b 1591893917  |x 0095  |y z  |z 28-12-15 
980 |2 105  |1 01  |b 1599134373  |x 0841  |y z  |z 04-02-16 
980 |2 132  |1 01  |b 1599088479  |h OLR-DISS  |x 0959  |y x  |z 04-02-16 
980 |2 161  |1 01  |b 1599099446  |h ORD  |x 0960  |y x  |z 04-02-16 
980 |2 293  |1 01  |b 1599122685  |h ORD  |x 3293  |y xf  |z 04-02-16 
980 |2 2403  |1 01  |b 347540253X  |e n  |x 21403  |y l01  |z 13-05-19 
981 |2 20  |1 01  |r http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-107153 
981 |2 21  |1 01  |r http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-107153 
981 |2 22  |1 01  |r http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-107153 
981 |2 23  |1 01  |r http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-107153 
981 |2 40  |1 01  |r http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-107153 
981 |2 60  |1 01  |r http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-107153 
981 |2 73  |1 01  |y LF  |r http://elib.tiho-hannover.de/dissertations/bruckerp_ws15.pdf 
981 |2 73  |1 01  |y LF  |r http://elib.tiho-hannover.de/dissertations/bruckerp_ws15.html 
981 |2 105  |1 01  |r http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-107153 
981 |2 132  |1 01  |r http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-107153 
981 |2 161  |1 01  |r http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-107153 
981 |2 293  |1 01  |r http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:95-107153 
981 |2 2403  |1 01  |r http://elib.tiho-hannover.de/dissertations/bruckerp_ws15.pdf 
983 |2 60  |1 01  |8 10  |a ho 
985 |2 20  |1 01  |a OLRD 
995 |2 22  |1 01  |a SUBolrd 
995 |2 23  |1 01  |a olr-d 
995 |2 60  |1 01  |a OLRD 
995 |2 132  |1 01  |a OLR-DISS 
995 |2 161  |1 01  |a ORD 
995 |2 293  |1 01  |a ORD 
998 |2 23  |1 01  |0 2016-02-04:08:54:25